Finance & Business

Dec 5 2021

“Weihnachten” gerettet! – Fantastische Oper von Rimski-Korsakow feiert Premiere in Frankfurt am Main

5 Dez. 2021 15:00 Uhr Turbulentes, fantastisches Geschehen, musikalisch untermalt von Nikolai Rimski-Korsakow, erwartet die Frankfurter Opernfreunde am Sonntag. Das ist verständlich, wenn man die überraschend zeitgemäße Philosophie seiner Werke betrachtet. Dennoch ist die Premiere fast ein Wunder. von Wladislaw Sankin Immer mehr europäische Bühnen erfreuen sich des vielfältigen Opern-Repertoires des russischen Komponisten Nikolai Rimski-Korsakow. Für die russische Musik ist der Komponist von zentraler Bedeutung. Er schuf nicht nur Meisterwerke wie die maritime symphonische Dichtung “Scheherazade”, den berühmten 15-Minüter “Capriccio espagnol” und die “Russischen Ostern”. Als ausgezeichneter Musikpädagoge prägte er auch die Nachfolgegeneration der russischen Komponisten, darunter herausragende Größen wie …

Dec 5 2021

“Dürftig, gefährlich, feige” – Heribert Prantl über Corona-Urteil des Bundesverfassungsgerichts

5 Dez. 2021 14:30 Uhr Immer wieder tat er sich bereits in der Vergangenheit durch kritische politische Bestandsaufnahmen hervor: der ehemalige Ressortleiter Innenpolitik der Süddeutschen Zeitung Heribert Prantl. Nun widmete er sich den Grundsatzentscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zu den Regelungen der “Bundesnotbremse” aus dem Frühjahr 2021. Der ehemalige Leiter des Ressorts Innenpolitik der Süddeutschen Zeitung, Dr. jur. Heribert Prantl, gilt seit vielen Jahren als scharfsinniger und mitunter unbequemer Beobachter des politischen und gesellschaftlichen Geschehens. In der Corona-Krise tat sich der ehemalige Rechtsanwalt, Richter und Staatsanwalt zuletzt durch teils scharfe Kritik an der Maßnahmen-Politik der Bundesregierung hervor. Seine Analyse des entsprechenden politischen …

Dec 5 2021

Vulkanausbruch auf Java: Zahl der Toten steigt auf 13

5 Dez. 2021 13:51 Uhr Nach einem Ausbruch des Vulkans Semeru auf der indonesischen Insel Java ist die Zahl der Todesopfer auf 13 gestiegen. Örtliche Behörden melden rund 100 Menschen mit Brandverletzungen. Zahlreiche Gebäude wurden zerstört. Bei einem Vulkanausbruch auf der indonesischen Insel Java sind mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der örtlichen Behörden erlitten 98 Menschen Brandverletzungen, darunter zwei schwangere Frauen. Der Semeru, mit fast 3.700 Metern der höchste Berg auf Java, war während eines Regenschauers ausgebrochen. Die Asche der Eruption verwandelte sich in dicken Schlamm. Schlammlawinen begruben ganze Gebäude unter sich und schnitten Straßen voneinander ab. Die Gladak-Perak-Brücke – …

Dec 5 2021

Der Gute bombardiert dich, der Böse baut dir eine Eisenbahn

5 Dez. 2021 13:21 Uhr Von Tom Fowdy So lautet die bizarre Nachricht der westlichen Medien an das Volk von Laos, eine Nation, die von den USA mit Bombenteppichen überzogen worden war und die jetzt an den Pranger gestellt wird, weil sie eine neue, neun Milliarden Dollar teure Zugverbindung akzeptiert hat, die von China bezahlt wird. Am Donnerstag war Nationalfeiertag in Laos, ein Fest für den 46. Jahrestag des Tages, an dem das Land in der Mitte Südostasiens sich seiner Monarchie entledigt hatte und ein revolutionärer sozialistischer Staat geworden war, wobei es Vietnam unterstützt hatte. In diesem Jahr hat das …

Dec 5 2021

Mindestens 14 Tote bei Militäreinsatz in Indien: Soldaten verwechseln Zivilisten mit Rebellen

5 Dez. 2021 12:30 Uhr Bei einem Einsatz des indischen Militärs sind im Nordosten des Landes mehrere Zivilisten getötet worden. Auch ein Soldat kam ums Leben. Der tragische Vorfall ereignete sich am Samstagabend, als die Armeeangehörigen irrtümlich das Feuer auf Bergarbeiter eröffneten. Im Zuge eines missglückten Einsatzes der indischen Armee gegen mutmaßliche Rebellen sind laut Medienberichten im äußersten Nordosten des Landes mindestens 13 Zivilisten und ein Soldat ums Leben gekommen. Der tragische Zwischenfall ereignete sich am Samstagabend im Bezirk Mon im Bundesstaat Nagaland. Laut indischen Medien lauerten die Soldaten an der Straße zwischen den Ortschaften Tiru und Oting Aufständischen auf, eröffneten …

Dec 5 2021

Maria Sacharowa verspottet Bild-Zeitung wegen angeblichen Einmarschplans Russlands

5 Dez. 2021 12:06 Uhr Maria Sacharowa hat der Zeitung Bild Propaganda vorgeworfen. Die Sprecherin des russischen Außenministeriums verspottete “Putins Einmarschplan in die Ukraine”, den das Blatt am Samstag veröffentlicht hatte. Die Diplomatin entdeckte dort eine Bezeichnung aus der Nazizeit. Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, hat am Samstagabend die von der Zeitung Bild veröffentlichte Karte kommentiert, die zeigen soll, wie der russische Präsident Wladimir Putin angeblich in die Ukraine einmarschieren will. Die Diplomatin sah darin Propaganda und vermutete sogar Antisemitismus in der Bild-Redaktion. Allem Anschein nach habe das Blatt in den deutschen Archiven gestöbert und zum Korrekturstift gegriffen, …

Dec 5 2021

Forscher entwickeln mittels Künstlicher Intelligenz selbstreproduzierende Bioroboter

5 Dez. 2021 11:20 Uhr Wissenschaftler der University of Vermont haben eine neue Form der Fortpflanzung entdeckt und diese genutzt, um “lebendige” Bioroboter mit der Fähigkeit zur Selbstreplikation erschaffen. In der Zukunft könnten diese lebenden Maschinen auch in der regenerativen Medizin eine Rolle spielen. Eine der elementarsten Eigenschaften lebendiger Organismen ist es, sich fortpflanzen zu können. Forscher der University of Vermont, der Tufts University und des Wyss Institute for Biologically Inspired Engineering der Harvard University haben nun eine neue Möglichkeit der biologischen Fortpflanzung entdeckt und diese genutzt, um die ersten lebenden Roboter mit der Fähigkeit zur Selbstreplikation zu erschaffen. Das …

Dec 5 2021

Corona-Maßnahmen – Die Abschaffung der Menschenwürde

5 Dez. 2021 10:32 Uhr Die Corona-Maßnahmen waren rechtens, entschied diese Woche das Bundesverfassungsgericht. Und prompt fühlt sich die Politik berufen, noch einen Schritt weiterzugehen und das Ende des Jahres mit Impfpflicht und einem weiteren Lockdown einzuleiten. Dabei muss man sich fragen, welches Bild des Menschen in den Maßnahmen wie im Urteil des Bundesverfassungsgerichts niederschlägt. “Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.” Das sind die ersten beiden Sätze des Grundgesetzes. Es ist nicht das Recht auf Leben, nicht die körperliche Unversehrtheit und nicht die Gesundheit, die an erster Stelle steht. …

Dec 5 2021

Umfrage enthüllt das betrunkenste Land der Welt

5 Dez. 2021 09:56 Uhr Die Australier wurden zur beduseltsten Nation auf der Welt gekürt, nachdem sie im Jahr 2020 mehr Zeit in betrunkenem Zustand verbrachten als jedes andere Land. Dies ergab eine jährliche internationale Umfrage zum Alkohol- und Drogenkonsum. Experten sahen die Statistiken mit Sorge. Im Rahmen des Global Drug Survey wurden mehr als 32.000 Menschen aus insgesamt 22 Ländern über ihre Trinkgewohnheiten befragt. Aus den am Donnerstag veröffentlichten Ergebnissen der Umfrage geht hervor, dass die Einwohner Australiens im Laufe des Jahres durchschnittlich 27 Mal betrunken waren – fast doppelt so oft wie der weltweite Durchschnitt, der bei 15 …

Dec 5 2021

Gefährliche Annäherung zwischen NATO-Militärflugzeug und Passagiermaschine im Schwarzmeerraum

5 Dez. 2021 09:11 Uhr Die russische Zivilluftfahrtbehörde will wegen einer Annäherung zwischen einem NATO-Aufklärungsflugzeug und einer Passagiermaschine über dem Schwarzen Meer Protest erheben. Die Behörde warnt vor Risiken wegen der zunehmenden Flüge der NATO an den russischen Grenzen. Die russische Luftfahrtbehörde Rosawiazija hat am Samstagabend Medienberichte über eine gefährliche Annäherung zwischen einem NATO-Militärflugzeug und einer russischen Passagiermaschine bestätigt. Die Behörde sieht Risiken für die zivile Luftfahrt wegen der zunehmenden NATO-Flüge in der Nähe der russischen Grenzen und warnt vor möglichen Zwischenfällen. Rosawiazija will nun über diplomatische Kanäle einen formellen Protest erheben. Der gefährliche Zwischenfall ereignete sich am 3. Dezember …

Dec 5 2021

Mehr als ein Viertel der 25-Jährigen in Deutschland wohnte 2020 noch bei den Eltern

5 Dez. 2021 08:40 Uhr Laut einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes lebten im Jahr 2020 in Deutschland noch 28 Prozent der 25-Jährigen bei den Eltern. Dabei gibt es einen Unterschied zwischen den Geschlechtern: Töchter ziehen früher aus, nur 21 Prozent blieben. Bei den Söhnen lebten 35 Prozent noch bei den Eltern. Laut einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes wohnen viele junge Erwachsene noch bei ihren Eltern. Demnach lebten 2020 mehr als ein Viertel (28 Prozent) der 25-Jährigen in Deutschland noch im elterlichen Haushalt. Dabei neigen die Söhne offenbar öfter zum Stubenhocker-Dasein: Bei ihnen beträgt der Wert sogar 35 Prozent, das ist …

Dec 5 2021

Zuckerbergs Meta bittet Nutzer um ihre Nacktfotos – zur Prävention von Rachepornos

5 Dez. 2021 07:56 Uhr Der Konzern Meta, der Inhaber von Facebook und Instagram ist, schlägt Nutzern vor, ihre Nacktfotos an seinen neuen Dienst StopNCII.org zu schicken. Damit will das Unternehmen Nutzer vor Rachepornos schützen. Wie dieses Angebot angenommen wird, ist indes fraglich. Der Techgigant Meta, der noch vor wenigen Monaten als Facebook bekannt war und sich im Mittelpunkt einiger großer Skandale befunden hatte, hat ein neues Projekt zur Prävention von Rachepornos angekündigt – davon wird gesprochen, wenn Nacktfotos und -videos des Opfers in einem Racheakt veröffentlicht werden. Die Idee ist zwar gut, aber die Weise, wie der Dienst funktioniert, könnte …

Dec 5 2021

Westliche Medien schauen lieber weg, wenn Verbrechen von Marionetten des Westens begangen werden

5 Dez. 2021 07:19 Uhr Ein Kommentar von Eva Bartlett Die kurdischen Kräfte in Syrien werden von vielen im Westen als Kämpfer für Freiheit und eine autonome Gesellschaft gepriesen. Aber wenn man sich nicht bei unabhängigen Journalisten und die syrischen Medien informiert, ist man sich möglicherweise nicht der Verbrechen bewusst, die von einer durch die USA unterstützte Gruppierung seit Jahren begangen werden. Am 25. November berichtete die Daily Sabah – eine Zeitung, die keinerlei Sympathien für die syrische Regierung hegt – über eine der widerlichsten Praktiken der kurdischen Kräfte in Syrien. Das Blatt enthüllte: “YPG/PKK-Terroristen haben am 21. November drei …

Dec 5 2021

Weißes Haus bestätigt Videoschalte zwischen Biden und Putin am Dienstag

5 Dez. 2021 06:41 Uhr Russlands Staatschef Wladimir Putin und US-Präsident Joe Biden werden am Dienstag miteinander sprechen. Der genaue Termin der Videoschalte ist bislang nicht bekannt. Beim Gespräch sollen unter anderem die Ukraine-Krise und das bilaterale Verhältnis thematisiert werden. Vor dem Hintergrund in der angespannten Situation im Ukraine-Konflikt werden Wladimir Putin und Joe Biden am 7. Dezember miteinander per Videoschalte sprechen. Das Weiße Haus hat am Samstagabend das zuvor vom Kreml angekündigte Gespräch bestätigt. Der genaue Termin ist bislang nicht bekannt. Nach Angaben des Kremlsprechers Dmitri Peskow werden die beiden Präsidenten selbst den Zeitpunkt und die Dauer der Videoschalte …

Dec 4 2021

Über 300 Spinnen und Käfer im Gepäck – Kolumbiens Zoll stoppt zwei Deutsche am Flughafen Bogotá

4 Dez. 2021 21:57 Uhr Der kolumbianische Zoll hat am Flughafen Bogotá einen massiven Artenschmuggel unterbunden. Im Gepäck zweier Deutscher wurden mehr als 300 Spinnen und Käfer entdeckt. Die Täter wiesen auf “wissenschaftliche Zwecke” hin, konnten jedoch keine Ausfuhrgenehmigung vorlegen. Das Umweltschutzsekretariat der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá hat am 2. Dezember von einem massiven Schmuggelversuch am internationalen Flughafen El Dorado berichtet. Demnach beschlagnahmte der Zoll im Gepäck zweier Deutscher über 300 Wildtiere, darunter Taranteln, Schaben und Skorpione. Die Täter wollten die zur Familie der Gliederfüßer gehörenden Tiere nach Deutschland ausführen. Die Zollbeamten fanden im Gepäck der Deutschen insgesamt 210 Plastikbehälter. Darin …

Dec 4 2021

Erneut Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen in mehreren deutschen Städten

4 Dez. 2021 21:35 Uhr Erneut sind in mehreren deutschen Städten Tausende Menschen gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen. Laut Polizeiangaben demonstrierten in Hamburg etwa 5.000 Personen, in Berlin lag die Teilnehmerzahl trotz Demonstrationsverbot im unteren dreistelligen Bereich. In Hamburg und Berlin haben am Samstag mehrere Tausend Menschen gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Insgesamt versammelten sich in Hamburg etwa 5.000 Kritiker der Corona-Impfungen und Personen, die der Querdenker-Bewegung zugeordnet werden, wie eine Polizeisprecherin auf Anfrage erklärte. Angemeldet gewesen waren 2.000 Personen. Die seit mehreren Wochen jeden Samstag stattfindende Demonstration sei friedlich verlaufen, allerdings habe es vereinzelt Schwierigkeiten beim Einhalten der …

Dec 4 2021

Nach Rücktritt von Jack Dorsey: Die große Zensur auf Twitter hat erst begonnen

4 Dez. 2021 21:10 Uhr Jack Dorsey, der Ex-CEO der Social-Media-Plattform Twitter, der mithalf, die US-Präsidentschaftswahlen 2020 zu “festigen” und zudem einen amtierenden US-Präsidenten von seiner Plattform verbannte, könnte rückblickend wie ein Verfechter der freien Meinungsäußerung dastehen. Gemessen an seinem Nachfolger. Ein Kommentar von Nebojša Malić Einer der Gründer von Twitter, Jack Dorsey, trat am Montag als CEO zurück und gab bekannt, dass er den Aufsichtsrat des Unternehmens im Mai verlassen wird. Als sein Nachfolger wurde Parag Agrawal ernannt, der seit Oktober 2018 Chief Technology Officer bei Twitter ist. Kritiker der Zensur auf Twitter erwähnen gern ironisch ein Zitat, dem zufolge das Unternehmen …

Dec 4 2021

Moskau: Sowjetischer Plan von 1941 zur Zurückschlagung der Nazis veröffentlicht

4 Dez. 2021 20:37 Uhr Am Freitag wurden in Moskau eine Reihe historischer Dokumente erstmals für eine breitere Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Sie zeigen, wie vor 80 Jahren die Kriegsmaschinerie der Roten Armee in einer Gegenoffensive das Blatt gegen die deutschen Streitkräfte wendete, als die Wehrmacht und ihre Verbündeten 1941 auf Moskau vorrückten. Am Freitag veröffentlichte das russische Verteidigungsministerium auf seiner Website ein neues Archiv mit dem Titel “Die große Wende bei Moskau”, das “den unsterblichen Taten der Verteidiger der Hauptstadt” gewidmet ist. Es erinnert damit an den 80. Jahrestag der Schlacht um Moskau, bei der es der Sowjetarmee im Winter …

Dec 4 2021

Studie: Großteil der Schwarzen in Deutschland macht Erfahrungen mit Rassismus

4 Dez. 2021 19:47 Uhr Bisher lagen keine größeren Untersuchungen zu den Erfahrungen von schwarzen Menschen mit systematischem Rassismus in Deutschland vor. Eine Studie wollte diesen Mangel beheben und befragte Tausende Menschen zu ihren Rassismuserfahrungen. Nur weniger als drei Prozent der Befragten gaben an, noch keine Form des Rassismus erlebt zu haben. Schwarze Menschen in Deutschland sind häufig Diskriminierung und Rassismus ausgesetzt. Das deutet eine nichtrepräsentative Studie an, an der sich zwischen Juli und September des letzten Jahres mehr als 6.000 Personen beteiligten. Die Studie wurde von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes gefördert. Zwei Drittel der Befragten gaben an, an Schulen und …

Dec 4 2021

Baerbock nur ein Leichtgewicht? – Ein Blick in die russischen Medien

4 Dez. 2021 19:02 Uhr eine Analyse von Ulrich Heyden, Moskau Wenn man sich die Reaktionen russischer Politiker und Medien auf die beiden Spitzenpolitiker der Grünen anguckt, die wahrscheinlich nächste Woche als Bundesminister für die Außenpolitik und die Wirtschaft vereidigt werden, kommt man aus dem Staunen nicht heraus. Man könnte erwarten, dass es in diesen Tagen über Annalena Baerbock und Robert Habeck scharfe Kommentare und grimmige Porträts in russischen Zeitungen gibt. Aber bis auf die Komsomolskaja Prawda habe ich keine russische Zeitung gefunden, die den beiden Grünen, welche Nord Stream 2 stoppen und die Ukraine mit Waffen beliefern wollen, die …

Apartment | Auto | Car | Credit | Insurance | Loan | News | Pharma | Real Estate | Rental | Travel | USA |