Finance & Business

Jan 22 2021

Frankreich: Uneinigkeit bei muslimischen Verbänden wegen Macrons Anti-Extremismus-Charta

22 Jan. 2021 22:56 Uhr Sie sollte eine angemessene Reaktion auf islamistisch motivierte Gewalttaten sein – die Anti-Extremismus-Charta. Doch drei muslimische Organisationen in Frankreich weigern sich, sie zu unterschreiben. Damit könnte ein wichtiges Projekt des französischen Präsidenten ins Wanken geraten. In der vorgeschlagenen Charta wird unter anderem die “Instrumentalisierung” des Islam für politische Zwecke abgelehnt und die Gleichstellung von Männern und Frauen unterstrichen. Praktiken wie die Beschneidungen von Frauen, Zwangsheiraten oder “Jungfräulichkeitszertifikate” werden angeprangert. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Der französische Rat für muslimischen Glauben (CFCM) – ein Gremium, das vor fast 20 Jahren gegründet wurde, um den Dialog zwischen …

Jan 22 2021

Nukleare Teilhabe, Rüstungsausgaben und gemeinsame Gegner: BMVg macht eilig Zusagen an USA

22 Jan. 2021 22:26 Uhr Kaum war US-Präsident Biden vereidigt, sagte ihm die Bundesverteidigungsministerin mehr Engagement zu. Bereits vor seiner Vereidigung hatte sich das BMVg zur “nuklearen Teilhabe” und zur Erhöhung des Rüstungsbudgets bekannt – ungeachtet der allgemeinen Krise. Die Bundesministerin der Verteidigung Annegret Kramp-Karrenbauer hat dem neuen US-Präsidenten Joe Biden ein “stärkeres sicherheitspolitisches Engagement Deutschlands” in Aussicht gestellt. “Auch die neue amerikanische Regierung wird uns Deutsche in die Pflicht nehmen”, sagte die CDU-Politikerin am Donnerstag nach der Vereidigung Bidens. “Wir und unsere europäischen Partner, Verbündete Amerikas, müssen selbstbewusste Schritte zur Stärkung der transatlantischen Sicherheit machen”, so Kramp-Karrenbauer. Auch wenn …

Jan 22 2021

Ex-Bundesverfassungsgerichtspräsident Papier: “Die Menschen in diesem Land sind keine Untertanen”

22 Jan. 2021 21:57 Uhr Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts Hans-Jürgen Papier hat die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung sowohl mit Blick auf ihre Verhältnismäßigkeit als auch auf ihr Zustandekommen kritisiert. In unterschiedlichen Rechten für Geimpfte und Nichtgeimpfte sieht er indes kein Problem. Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts Hans-Jürgen Papier hat sich in einem Interview mit der Berliner Morgenpost zur Corona-Politik der Bundesregierung geäußert. Papier spricht von “doch ganz massiven Grundrechtsbeschränkungen”, die die Menschen durch die Regierungsmaßnahmen hinzunehmen hätten. Bezüglich des Zustandekommens dieser Maßnahmen konstatiert er eine “deutliche Veränderung im Hinblick auf die Funktionsweise und die Funktionsfähigkeit der parlamentarischen Demokratie”. Denn in …

Jan 22 2021

Amtsgericht Weimar: Corona-Kontaktverbote in Thüringen sind verfassungswidrig

22 Jan. 2021 21:31 Uhr Das Amtsgericht Weimar hat ein bemerkenswertes Urteil gefällt: Im Rahmen eines Bußgeldverfahrens erklärte das Gericht die Thüringer Corona-Verordnung für verfassungswidrig – unter anderem mit der Begründung, es gebe keine “epidemische Lage von nationaler Tragweite”. Das Weimarer Amtsgericht hat in einem Urteil am Mittwoch das allgemeine Kontaktverbot, das die Corona-Verordnung des Bundeslandes vorsieht, die im Frühjahr letzten Jahres eingeführt wurde, für verfassungswidrig erklärt. Das Gerichtsurteil (Aktenzeichen 6 OWi – 523 Js 202518/20) fiel im Rahmen eines Bußgeldverfahrens. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Ende April 2020 hatte sich eine Person zusammen mit sieben weiteren Personen im Hof eines …

Jan 22 2021

“Ich fühle mich großartig” – Bill Gates hat sich gegen Corona impfen lasen

22 Jan. 2021 21:02 Uhr Mittels seiner privaten Stiftung, die er gemeinsam mit seiner Ehefrau Melinda betreibt, hat Bill Gates bereits dreistellige Millionenbeträge im Kampf gegen die Corona-Pandemie investiert. Zentral dabei ist die Entwicklung von Impfstoffen gegen das Coronavirus. Nun hat sich der US-Milliardär selbst impfen lassen. Microsoft-Mitbegründer Bill Gates, dessen Stiftung maßgeblich die Entwicklung und Bereitstellung von Impfstoffen gegen das Coronavirus vorangetrieben hat, hat sich nun selbst impfen lassen. “Ich fühle mich großartig”, schrieb der Milliardär am Freitag in einem Tweet, der zeigt, wie er die Spritze verabreicht bekommt. “Einer der Vorteile des 65. Lebensjahres ist, dass ich Anspruch …

Jan 22 2021

Gezielt Lernstoff nachholen: Lehrerverband fordert freiwillige Wiederholung des Schuljahres

22 Jan. 2021 20:48 Uhr Die COVID-19-Pandemie hat mit ihren Lockdowns das Schulwesen stark betroffen. Inzwischen befürchtet man negative Effekte für eine ganze “Corona-Generation”. Der Deutsche Lehrerverband schlägt vor diesem Hintergrund ein Extra-Schuljahr für lernschwache Kinder vor. Der Deutsche Lehrerverband (DL) fordert, lernschwachen Schülerinnen und Schülern bundesweit anzubieten, das Schuljahr wegen der COVID-19-Pandemie freiwillig zu wiederholen, ohne dass sie dabei als “Sitzenbleiber” gelten. Wie der DL-Präsident Heinz-Peter Meidinger dem Tagesspiegel sagte, gebe es eine Schülergruppe, die ein Jahr zusätzlich brauche. Diese Jugendlichen könnten sonst bei den Abschlussprüfungen oder im Abitur scheitern: “Der Schüler geht dann mit weniger Rüstzeug von der Schule …

Jan 22 2021

FDP-Anfrage: Keine Belege für derzeit geltende Inzidenzwerte

22 Jan. 2021 20:21 Uhr Offiziell wird der Lockdown damit begründet, dass für die Behörden eine Kontaktverfolgung erst unter einem Inzidenzwert von 50 möglich sei. Doch eine Anfrage der FDP ergab, dass es für diesen Wert kaum Belege gibt, denn die Kapazitäten der Behörden variieren stark. Von der Bundesregierung wird die Verordnung von Lockdowns oft damit begründet, dass die Zahl der positiv auf SARS-CoV-2 getesteten Personen je 100.000 Einwohnern durch einschneidende Maßnahmen wieder auf einen Wert von unter 50 sinken müsse. Ab einer Inzidenz von 50 können die Gesundheitsbehörden keine Kontaktnachverfolgung von positiven Fällen mehr betreiben. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE …

Jan 22 2021

Umfrage: Zufriedenheit mit Corona-Krisenmanagement in Deutschland stark rückläufig

22 Jan. 2021 19:46 Uhr Einer jüngsten Umfrage zufolge lehnen immer mehr Deutsche die Politik von Bund und Ländern zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie ab. Beinahe jeder Zweite – deutlich mehr als noch vor einem Monat – empfindet die Auflagen demnach als starke oder sehr starke Belastung. Der Anteil derer, die sich durch die geltenden Corona-Maßnahmen in Deutschland stark bedrängt fühlen, beläuft sich laut dem “Deutschlandtrend” des ARD-Morgenmagazins auf 49 Prozent. Kurz vor Weihnachten lag diese Zahl den Angaben zufolge noch bei 36 Prozent der Befragten. Somit ergibt sich eine beträchtliche Zunahme der Belastung durch die täglichen Einschränkungen in der Bevölkerung. …

Jan 22 2021

Interview mit Amira Mohamed Ali zum Fall Nawalny: “Bundesregierung hüllt sich in Schweigen”

22 Jan. 2021 19:22 Uhr Der Umgang der Bundesregierung mit den Rechtshilfegesuchen aus Russland scheint, obwohl er gegen internationale Gepflogenheiten verstößt, nur die wenigsten zu irritieren. Ein Interview mit der Fraktionsvorsitzenden der Linken im Bundestag, Amira Mohamed Ali. Im Zusammenhang mit den Rechtshilfeersuchen Russlands zur mutmaßlichen Vergiftung von Alexei Nawalny stellte die  Linksfraktion im Deutschen Bundestag Fragen an die Bundesregierung. Geklärt werden sollte damit, welche Hindernisse es bei der rechtlichen Zusammenarbeit beider Länder gibt. RT DE sprach in diesem Zusammenhang mit der Fraktionsvorsitzenden der Linken im Bundestag, Amira Mohamed Ali.  Wie bewerten Sie allgemein die Haltung der Bundesregierung zum Fall Nawalny? …

Jan 22 2021

NRW: Krankenhauspersonal verärgert über Impfstopp wegen Lieferengpässen

22 Jan. 2021 18:44 Uhr Kurz nach dem Start kommt in Nordrhein-Westfalen bereits der erste Impfstopp. Betroffen sind vor allem Krankenhausangestellte. Um die Zweitimpfungen gegen COVID-19 nicht zu gefährden, bremst das bevölkerungsreichste Bundesland nun das Tempo. Wegen Lieferengpässen des Herstellers BioNTech müssen sich Krankenhäuser hintenanstellen. Es gibt dort erst einmal keine Erstimpfungen mehr. Klinikpersonal, das bereits geimpft wurde, soll aber wie geplant die zweite Impfdosis erhalten. Wolfgang Mueller, Leiter der Caritas-Kliniken in Datteln, zeigte sich entsetzt über diese Entscheidung.: “Ich war natürlich total überrascht, letzten Endes auch entsetzt. Wir haben damit gerechnet, dass wir heute Impfdosen für 362 Mitarbeiter hier …

Jan 22 2021

Suriye, Toprakları, Egemenliği Ve Vatandaşlarını İsrail Saldırılarından Meşru Yollarla Koruma Hakkına Sahiptir

Related Articles ŞAM –  Dışişleri ve Gurbetçiler Bakanlığı, bugün Hama kenti çevresinde İsrail’in suç teşkil eden saldırısının Suriye topraklarının hürmetine ve egemenliğine açık bir ihlali olduğunu belirterek, İnsan Hakları Yasası ve Uluslararası Hukuk Yasası’nın açık bir ihlali olduğunu dile getirdi ve Birleşmiş Milletler ve İnsan Hakları Konseyi’ni bu saldırıları kınamak için sorumluluklarını üstlenmeye çağırdı. Dışişleri ve Gurbetçiler Bakanlığı, BM Genel Sekreteri, BM Güvenlik Konseyi Başkanı ve İnsan Hakları Konseyi Başkanına gönderdiği ve SANA’nın bir nüshasını aldığı mektupta bugün, 22-01-2021 Cuma günü İsrail, Suriye Arap Cumhuriyeti’nin Hama yakınlarındaki topraklarına yeni bir saldırı düzenledi. Sonuç olarak, bir baba, bir anne ve iki …

Jan 22 2021

Kerame’yi Yenen Teşrin Süper Ligde Liderliği Ele Geçirdi

Related Articles İLLER – Süper lig 13. Tur karşılaşmaları bugün aynandı. Teşrin Kerame’yi mağlup ederek liderliği ele geçirdi. Bunun yanında 13. Tur karşılaşmalarında İttihat Harcelleyi, Ordu Ceble’yi, Hattin Vesbe’yi, Vahde de Sahil’i yendi, Hürriyet ve Fütüvve berabere kaldı. Bir kaç haftadan beri liderrliği elinde bulunduran Kerame bu hafta Lazkiye’nin el Basil stadında ikinci sıradaki Teşrin’in konuğu oldu. Maçı 34. dakikada Nedim Sabbağ’ın attığı golle kazanarak liderlikte iki puan önde kapattı. Şam el Celaa stadında oynanan İttihat Harcelle karşılaşması ise 2-1 sona erdi. Şam el Fayhaa stadında oynanan Vahde Sahil takımını 2-1 ile mağlup etti. Öte yandan Ordu-Ceble maçı ise Hama …

Jan 22 2021

Verdachtsfallprüfung: AfD bald unter Beobachtung?

22 Jan. 2021 17:41 Uhr Im Bundesinnenministerium wird derzeit offenbar geprüft, ob eine Einstufung der AfD als sogenannter Verdachtsfall für den Bundesverfassungsschutz rechtssicher ist. Für die Partei hätte dies die Beobachtung durch das Bundesamt zur Folge. Sie hat bereits Klage eingereicht. Das Bundesinnenministerium plant die Einstufung der AfD als sogenannten Verdachtsfall für den Verfassungsschutz, wie mehrere Medien berichten. Das würde bedeuten, dass die Partei künftig von der Behörde beobachtet würde. Der Schritt wird bereits seit etwa zwei Jahren durch das Bundesamt für Verfassungsschutz gemeinsam mit den Landesämtern geprüft. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Bislang stehen bereits der inzwischen aufgelöste “Flügel” …

Jan 22 2021

WHO ändert Leitlinien für Nutzung von PCR-Tests

22 Jan. 2021 17:06 Uhr Die WHO hat ihre Leitlinien für die Diagnostik von COVID-19-Erkrankungen durch PCR-Tests geändert: Bei unklaren Testergebnissen soll man laut der Weltgesundheitsorganisation eine neue Probe entnehmen und analysieren. In der Corona-Gesundheitskrise gelten PCR-Tests in vielen Ländern als Standard in der Diagnostik von COVID-19. Dabei ist schon lange bekannt und auch durch Studien belegt, dass man mutmaßliche “Neuinfektionen” nicht durch die alleinige Nutzung von PCR-Tests nachweisen kann, denn beim Verfahren der RT-PCR (Reverse Transkriptase Polymerase Kettenreaktion) wird das Coronavirus nicht direkt, sondern werden nur genetische Segmente des Virus nachgewiesen. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Die Segmente werden …

Jan 22 2021

Nach Berlin nun auch in Niedersachsen: Briefe zum Start der Corona-Impfung an Tote verschickt

22 Jan. 2021 16:24 Uhr Mehr als 200.000 Haushalte in Niedersachsen, in denen über 80-Jährige leben, wurden vom niedersächsischen Sozialministerium angeschrieben und auf den Start der Impfkampagne hingewiesen. Darunter offenbar auch einige, die gar nicht mehr am Leben sind. Das Impfen in Deutschland läuft. Der offizielle Start war bereits am 27. Dezember. Der Bund stellt den Impfstoff zur Verfügung und sorgt für die Verteilung. Für die Organisation und den Betrieb von jeweiligen Impfzentren sowie die Terminvergabe sind dann die Bundesländer selbst zuständig. Zunächst sollen Bewohner von Pflegeheimen, Menschen über 80 und besonders gefährdete Mitarbeiter des Gesundheitswesens gegen das Coronavirus immunisiert werden. …

Jan 22 2021

Russland: FSB verhindert Terroranschlag in Baschkirien

22 Jan. 2021 15:53 Uhr Beamte des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB nahmen einen Anhänger des radikalen Islam fest, der einen Anschlag in der Republik Baschkortostan vorbereitet haben soll. Die Beamten fanden ein Geheimversteck mit Waffen, Munition und Komponenten für die Herstellung von Bomben. Russische FSB-Beamte haben einen Terroranschlag gegen Strafverfolgungsbeamte in der Republik Baschkortostan (Baschkirien) verhindert und einen russischen Bürger festgenommen, der ihn vorbereitet haben soll. Der russische Inlandsgeheimdienst hat dies am Freitag gemeldet: “Der Inlandsgeheimdienst hat einen Terroranschlag in der Republik Baschkortostan verhindert. Infolge der ergriffenen Maßnahmen wurde ein im Jahr 1995 geborener russischer Staatsbürger festgenommen, der einen bewaffneten Angriff auf …

Jan 22 2021

Wie lange noch? Drosten warnt vor vorzeitigen Lockerungen

22 Jan. 2021 15:29 Uhr Der Sommer sollte es richten und uns in die Normalität zurückbefördern. Charité-Virologe Christian Drosten aber hat “schlimme Befürchtungen”. Es könnte 100.000 “Neuinfektionen” pro Tag geben. Zudem hat es eine neue Coronavirus-Variante aus Brasilien nach Deutschland geschafft. In Deutschland geht die Zahl der Testpositiven zurück. Erstmals aber wurde in Deutschland eine Virusvariante aus Brasilien nachgewiesen. Festgestellt wurde sie bei einem Reiserückkehrer in Hessen, der keine Symptome aufwies. Am Donnerstag traf der Reisende in Frankfurt ein, so die Virologin Sandra Ciesek. Eine PCR-Untersuchung im Labor entdeckte die Coronavirus-Mutation. Die Sequenzierung stehe noch aus. Die beiden anderen, bisher bekannten, Mutationen des …

Jan 22 2021

Patrik II. Afram, Dünyanın Dört Yanından Bir Dizi Kilise Pontiffi ve Siyasi Aktör Biden’e Gönderdikleri Mektupla Suriye’ye Uygulanan Tek Tarafli Zorlayıcı Yaptırımları Kaldırmaya Çağırdı

ŞAM – Antakya ve Tüm Doğu Süryani Ortodoks Patriği II. Mar İgnatius Afram, ABD Başkanı Joe Biden’den Suriye halkının geçim kaynaklarını hedef alan ve Koronavirüs salgını ışığında acılarını şiddetlendiren tek taraflı zorlayıcı önlemleri kaldırmaya çağırdı. Patrik Afram’ın ve dünyanın dört bir yanından bir dizi kilise pontiffi ve siyasi aktörün başkanlığı devralması vesilesiyle Biden’e gönderdiği bir mesajda: Korona salgınının patlak vermesi ve zor koşullara tesadüf etmesi ve bu yasadışı önlemlerin özellikle sağlık sektörü ve bakım sistemi üzerinde bıraktığı yansımalar ışığında, bu önlemlerin derhal kaldırılması acil bir mesele haline geldiğini kaydedilmektedir. Mektup, geçtiğimiz Aralık ayı sonunda Birleşmiş Milletler Özel Raportörü Alena Douhan’ın, …

Jan 22 2021

“Persona non grata”: Ausschluss von Trump aus dem Geschäftsleben

22 Jan. 2021 15:02 Uhr Die Geschäfte zwischen dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump und der Deutschen Bank werden von Anwälten beleuchtet. Reihenweise kündigen Banken und andere Entitäten ihre Beziehungen zu Trump auf, bevor auch sie Opfer von Untersuchungen werden könnten. Das Repräsentantenhaus hatte für ein zweites Amtsenthebungsverfahren gegen den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump gestimmt. Als Grund wurde der Sturm auf das Kapitol am 6. Januar angegeben. Trump wird vorgeworfen, seine Anhänger zuvor angeheizt zu haben. Die Demonstranten hatten unter dem Motto “Save America March” gegen das Wahlergebnis der Präsidentschaftswahl demonstriert, aus der der Demokrat Joe Biden als Sieger hervorgegangen war. Die Sitzung des Senats und …

Jan 22 2021

AstraZeneca verkauft Impfstoff an Südafrika für mehr als den doppelten Preis als in der EU

22 Jan. 2021 14:26 Uhr Das Geschäft mit den Corona-Impfstoffen floriert. Aus der Not heraus schließt Südafrikas Regierung einen Liefervertrag mit dem britischen Pharmakonzern AstraZeneca – der Preis für eine Impfdosis liegt mehr als doppelt so hoch als in der EU. Die Republik Südafrika ist aktuell schwer von der Corona-Pandemie betroffen. Laut der Johns Hopkins University werden dort etwa 1,38 Millionen positive Corona-Befunde gezählt und 39.500 Todesfälle stehen im Zusammenhang mit COVID-19 (Stand: 22. Januar) – bei einer Bevölkerung von knapp 60 Millionen. Allein 440.000 Befunde und 14.225 Todesfälle stammen aus dem letzten Monat. Eine neue, ansteckendere Mutation des Coronavirus …

Jan 22 2021

DSG Milisleri El Cezire Bölgelerinde Kaçırma Eylemlerini Sürdürdü

DEYREZZOR – Yayıldıkları bölgelerde ahalilere karşı devam ettikleri zorballıkları ve baskı politikası çerçevesinde Amerikan işgalci güçlerinden destekli DSG milisleri Deyrezzor kırsalındaki el Besira şehrinde baskınlar düzenleyip birkaç sivili kaçırdı. Bölge kaynakları SANA muhabirine; DSG milislerinden silahlıların Deyrezzor kırsalının doğusunda yer alan el Besira şehrinde baskınlar düzenlediklerini ve birkaç sivili kaçırdıklarını belirtti. Kaynaklar; DSG milislerinin kaçırdıkları sivilleri bilinmeyen yöne götürdüklerini sözlerine ekledi. P.M. © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Jan 22 2021

Haseke Şehir Meclisi, Türk işgalinin Aluk İstasyonundan İçme Suyu Pompalamasını Durdurduğu Nedenyile Şehirde Su Tankları Sağlamaya Çalışıyor

HASEKE – Haseke Şehir Meclisi, Türk işgalcinin içme suyunu kesmesi ve arka arkaya altıncı gün Aluk istasyonunu durdurması nedeniyle, ev kullanımı için vatandaşlara su sağlama amacıyla Haseke şehrinin merkezinde bir dizi tank çalıştırdı. Şehir Konseyi Başkanı Adnan Haco SANA muhabirine yaptığı açıklamada, Türk işgali ve terör gruplarından oluşan çetelerinin Aluk istasyonundan pompalamanın durdurulması durumunda vatandaşların su kesintileri nedeniyle yaşadıkları sıkıntıları hafifletmek amacıyla Haseke Şehir Konseyi kuyularından ev kullanımına uygun suyu taşımak ve güvence altına almak için üç tank kurduğunu belirtti. Aynı bağlamda el Haseke Su Genel Müdürü Mahmud İkle, kamu sektörü kuruluşlarına ait tüm tankların yatırımı için şehrin doğusunda bulunan …

Jan 22 2021

Rus Güvenlik Güçleri, Başkirya Cumhuriyeti’nde el Nusra Cephesinden Bir Teröristi Tutukladı

MOSKOVA – Rusya Federal Güvenlik Servisi bugün Rusya Başkurtostan Cumhuriyeti’ndeki terör örgütü El Nusra Cephesi ile bağlantılı bir kişinin tutuklandığını belirtti. RIA Novosti haber ajansının yaptığı açıklamada, “Rus güvenlik güçleri, Başkirya Cumhuriyeti’ndeki güvenlik görevlilerine silahlı saldırı başlatmaya hazırlanan el Nusra Cephesi örgütüne mensup bir kişiyi tutuklamayı başardı” dedi. Ajans, söz konusu şahsın saklandığı yerde ateşli silahlar ve ev yapımı bomba parçaları ele geçirildiğini, cihazlarındaki yazışmaların ise yurtdışındaki terör örgütü takipçilerinden talimat aldığını ortaya çıkardığını ekledi. P.M. © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Jan 22 2021

Bundesjustizministerin für zügige “Rücknahme von Grundrechtsbeschränkungen” für Geimpfte

22 Jan. 2021 13:33 Uhr Geht es nach der Bundesjustizministerin, werden die Einschränkungen für geimpfte Personen bald fallen gelassen. Dies gelte, “wenn sicher feststeht, dass von Geimpften keine Gefahr ausgeht”. Das seien allerdings keine Privilegien, sondern “die Rücknahme von Grundrechtsbeschränkungen”. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) möchte gegen das Coronavirus geimpften Personen möglichst zügig ihre Grundrechte zurückgeben. Sie knüpft damit an die politische Debatte um Privilegien für Geimpfte an, die Außenminister Heiko Maas (SPD) am vergangenen Wochenende mit seinen Aussagen angefeuert hat. Im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) betonte Lambrecht, es gehe “nicht um Privilegien, sondern um die Rücknahme von Grundrechtsbeschränkungen”: …

Jan 22 2021

Russland und Ungarn einigen sich auf Lieferungen von Sputnik V

22 Jan. 2021 13:06 Uhr Der Russische Fonds für Direktinvestitionen und Budapest haben einen Vertrag über die Lieferungen des Corona-Impfstoffes Sputnik V nach Ungarn unterzeichnet. Dies teilte der russische Gesundheitsminister am Rande eines Treffens mit dem ungarischen Außenminister in Moskau mit. Ungarns Chefdiplomat Péter Szijjártó bezeichnete die Beschleunigung der landesweiten Impfkampagne als “nationale Priorität” und betonte, dass dies zur Rettung der Leben vieler Ungarn beitragen werde. Er wird von der Nachrichtenagentur RIA Nowosti wie folgt zitiert: “Es ist mir eine große Ehre und Freude, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir heute ein Abkommen erzielt haben, in dessen Rahmen Russland den Impfstoff …

Jan 22 2021

Russland: Polizei nimmt mehrere Mitarbeiter aus Nawalnys Team fest

22 Jan. 2021 12:18 Uhr Die Moskauer Polizei nahm am Donnerstag mehrere Mitarbeiter des von Alexei Nawalny gegründeten Antikorruptionsfonds (FBK) fest. Nawalny und sein Team hatten für den kommenden Samstag landesweit zu illegalen Protesten gegen Justizwillkür und Korruption aufgerufen. Am Donnerstagnachmittag wurde die Anwältin des FBK Ljubow Sobol festgenommen, mittlerweile wurde sie wieder freigelassen. Georgi Alburow, ein Mitarbeiter der sogenannten Ermittlungsabteilung des FBK, wurde am Donnerstagabend an einem Moskauer Bahnhof festgenommen. Fast zeitgleich nahm die Polizei auch Nawalnys Pressesprecherin Kira Jarmysch in ihrer Wohnung fest. Jarmysch muss neun Tage in Haft bleiben, entschied das Moskauer Bezirksgericht am Freitag. Ihnen allen wird …

Jan 22 2021

Gesperrte Arbeitsmails nach Feierabend – EU-Parlament fordert Recht auf Nichterreichbarkeit

22 Jan. 2021 11:41 Uhr Nach Feierabend, an freien Tagen oder auch in Elternzeit sollen Angestellte nach Ansicht der Europaabgeordneten nicht erreichbar sein müssen. Das EU-Parlament erwägt dementsprechend ein Grundrecht auf Unerreichbarkeit für alle Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen. In einem am Donnerstag angenommenen Bericht forderte das EU-Parlament ein Recht auf Nichterreichbarkeit. Dieses sei bisher im Unionsrecht nicht ausdrücklich geregelt, aber von entscheidender Bedeutung, wenn es darum gehe, die körperliche und geistige Gesundheit von Arbeitskräften zu schützen. “Digitalisierung hat viele Fortschritte in der Arbeitswelt gebracht, aber sie hat auch negative Auswirkungen auf unser Leben”, sagt der sozialdemokratische EU-Abgeordnete Alex Agius Saliba aus …

Jan 22 2021

Nach erster Pfizer/BioNTech-Impfdosis: Tausende Israelis positiv auf Coronavirus getestet

22 Jan. 2021 10:51 Uhr Mehr als 2,2 Millionen Menschen in Israel wurden bislang gegen SARS-CoV-2 geimpft. Über 12.000 wurden nach der ersten Verabreichung des Vakzins von Pfizer/BioNTech positiv auf das Coronavirus getestet. Nur mehrere Dutzend davon hatten die zweite Dosis erhalten. Etwa 189.000 Menschen wurden nach einer Impfung auf SARS-CoV-2 getestet. Dabei erhielten 6,6 Prozent ein positives Ergebnis, wie einem Bericht zufolge aus den Daten des israelischen Gesundheitsministeriums hervorgeht.   Demnach seien mehr als 12.400 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden, nachdem sie das Vakzin von Pfizer/BioNTech erhalten hatten. Darunter seien auch 69 Menschen, die bereits ihre zweite Dosis verabreicht bekamen, berichtet …

Jan 22 2021

Niedersachsen: Ärztin fälschte Atteste für Maskenverweigerer

22 Jan. 2021 10:15 Uhr Eine Ärztin soll massenhaft falsche Atteste für Corona-Leugner ausgestellt und diese so von der Maskenpflicht entbunden haben. Die 54-Jährige geriet ins Visier der Polizei, nachdem auffällig viele Maskenverweigerer auf ihre Praxis verwiesen hatten. Die 54-Jährige aus Duderstadt im Süden Niedersachsens erregte die Aufmerksamkeit der Polizei, als auf Anti-Corona-Demos zahlreiche Teilnehmer das Nichttragen einer Maske mit einem Attest aus ihrer homöopathischen Praxis belegten. Demnach waren sie alle aus gesundheitlichen Gründen von der Mund-Nasen-Schutzpflicht befreit. “Es fiel auf, dass, egal ob die Leute aus Dortmund oder Hannover kamen, alle ein Attest von dieser Ärztin aus Duderstadt hatten”, …

Jan 22 2021

İsrail Saldırısında Bir Aile Şehit Düştü Dört Sivil De Yaralandı

HAMA – Hama ili çevresini hedef alan İsrail saldırısı sonucunda, dört kişilik bir aile şehit düştü ve aralarında çocuklar da olmak üzere birkaç sivil yaralandı, birkaç evin de yıkılmasına neden oldu. Askeri bir kaynak, SANA’ya yaptığı açıklamada, İsrail hava saldırısının “bir baba, anne ve iki çocuk’tan oluşan bir ailesinin şehit olmasına ve Hama’nın batı ucunda vatandaşlara ait üç evin yıkılmasına ek olarak bir kadın, iki çocuk ve bir yaşlı kadının da dahil olduğu dört kişinin yaralanmasına neden olduğunu” belirtti. Çeviri: M.Y © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Jan 22 2021

EU-Gipfeltreffen: EU-Grenzen bleiben geöffnet, Reiseregeln werden verschärft

22 Jan. 2021 09:29 Uhr Die EU-Grenzen sollen zwecks Erhaltung des Binnenmarktes vorerst geöffnet bleiben. Allerdings gelten strenge Auflagen. Nach Frankreich etwa dürfen nur negativ Getestete einreisen. Merkel brachte Kontrollen an deutschen Grenzen ins Gespräch – nach außen wie nach innen. Die EU-Binnengrenzen sollen geöffnet bleiben – aber unter Auflagen. Darauf haben sich die Staats- und Regierungschefs der EU auf einem Online-Gipfeltreffen am 21. Januar geeinigt. Hinsichtlich einer Ausbreitung der Coronavirus-Mutationen werden jedoch alle EU-Bürger aufgefordert, nicht notwendige Reisen zu unterlassen. Vorerst soll es kein Impfzertifikat für eine vereinfachte Einreise geben. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Nach vierstündiger Beratung verkündete …

Jan 22 2021

Politik vor Leben? Amazon wartete mit Angebot zu COVID-19-Impfstoffverteilung bis Bidens Antritt

22 Jan. 2021 08:20 Uhr An Joe Bidens erstem Tag als US-Präsident hat der Amazon-Konzern angeboten, die US-weite Verteilung der COVID-19-Impfungen zu beschleunigen. Das veranlasste Beobachter zur Frage, warum Amazon dieses Angebot nicht unterbreitet hat, als Donald Trump noch im Weißen Haus saß. Mit einem Angebot, die Verteilung von Impfstoffen gegen COVID-19 in den USA zu beschleunigen, wandte sich Amazon, der weltgrößte Online-Händler, in einem Brief an den neuen US-Präsidenten Joe Biden am 20. Januar – und damit unmittelbar an dessen erstem Tag im Amt. “Amazon ist bereit, Sie bei der Erreichung Ihres Ziels zu unterstützen, 100 Millionen US-Amerikaner in …

Jan 22 2021

Hava Savunmamız İsrail Saldırısına Karşı Koydu Füzelerin Çoğunu İmha Etti

HAMA – Suriye Arap Ordusunda Hava Savuma Sistemleri bu sabah, Hama ili çevresinde Lübnan topraklarının yönünden İsrail’in füzeli saldırısına karşı koydu, ve düşman füzelerin çoğunu düşürdü. Askeri bir kaynak SANA’ya yaptığı açıklamada, “Bugün sabah saat 04:00’te düşman İsrail’in Lübnan’ın Trablus kenti üzerinden Hama ili civarındaki bazı hedeflere yönelik füzelerle bir hava saldırısı düzenlediğini belirtitrken. Hava Savunma Sistemlerimizin de bu saldırıya karşı koyup füzelerinin çoğunu düşürdüğünü ilan etti. Çeviri: M.Y © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Jan 22 2021

Argentiniens Präsident lässt sich mit russischem Impfstoff gegen COVID-19 impfen

22 Jan. 2021 07:37 Uhr Der argentinische Präsident Alberto Fernández hat sich mit dem russischen Vakzin Sputnik V gegen COVID-19 impfen lassen. Am Vortag war der Impfstoff in Argentinien für Menschen über 60 Jahre zugelassen worden. Das Land startete seine Corona-Impfkampagne Ende Dezember. Der 61-Jährige erhielt am Donnerstag in einem Krankenhaus in einem Vorort von Buenos Aires die erste Teilimpfung. “Sich impfen zu lassen, hilft dabei, immun gegen das Coronavirus zu werden. Lasst es uns tun”, schrieb er auf Twitter. Hoy recibí la vacuna Sputnik V. Agradezco al instituto Gamaleya por su labor científica, a quienes trabajaron para que llegue a …

Jan 22 2021

Türk Rejimi Onlarca Hakim ve Savcı Hakkında Tutuklama Emri Çıkardı

ANKARA – Türk rejim otoriteleri, 2016’da darbe girişimiyle bağlantılı oldukları bahanesiyle onlarca hakim ve savcı hakkında tutuklama emri çıkardı. Recep Tayyip Erdoğan rejimi adına konuşan Anadolu Ajansı, başkent Ankara’daki Başsavcı’nın, çoğu işinden kovulan 44 hakim ve savcı hakkında tutuklama emri çıkardığını belirtti. Çeviri: M.Y © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Jan 22 2021

İşgalci İsrail Güçleri El Halil Kentinde 1 Filistinliyi Tutukladı

İŞGAL ALTINDAKİ KUDÜS –İşgalci İsrail güçleri, bugün Batı Yaka’da yer alan el Halil Kentinde 1 Filistinliyi tutukladı. WAFA Haber Ajansı, işgalci İsrail güçerinin, el Halil kentine baskın düzenlediğini belirtirken, 1 Filistinliyi tutukladığına işaret etti. Çeviri: M.Y © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Jan 22 2021

Sağlık Bakanlığı, Yeni 85 Koronavirüs, 69 Şifa, 8 Vefat Vakası Kaydedildi

ŞAM – Sağlık Bakanlığı, yeni 85 koronavirüs vakasının tescil edildiğini, tescil edilen vakalardan 69’unun şifa bulduğunu, 8’inin de vefat ettiğini ilan etti. Bakanlık yayınladığı ve SANA’nın bir nüshasını aldığı beyanda, Suriye’de tescil edilen vaka sayının bugüne kadar 13398’e yükseldiğini, bunlardan 6842’sinin iyileştiğini, 866’sının da vefat ettiğine işaret etti. Çeviri: M.Y © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Jan 22 2021

Kinder im Lockdown: Weggesperrt zum Schutz Erwachsener?

22 Jan. 2021 06:45 Uhr Ein Gastbeitrag von Susan Bonath Corona ist kein Problem von Kindern und jüngeren Erwachsenen. Gefährdet sind Hochbetagte und schwer Vorerkrankte. Und zwar ausschließlich. Das ist im weniger repressiven Schweden genauso wie im dauer-gelockdownten Deutschland. Das zeigen – nicht erst seit gestern – alle Daten. Laut Statistischem Bundesamt starben in Deutschland in der vorletzten Kalenderwoche von 2020 rund 4.500 Menschen mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Das Plus betraf ausnahmslos die Altersgruppe 70 plus. Die allermeisten davon – 86 Prozent waren es in Hessen – lebten in Pflegeheimen. Bei den unter 60-Jährigen ermittelten die Statistiker sogar eine …

Jan 22 2021

Russland: Corona-Beschränkungen in Moskau zum Teil aufgehoben

22 Jan. 2021 06:30 Uhr Der Bürgermeister von Moskau hat angekündigt, die derzeitigen Corona-Beschränkungen erheblich zu reduzieren. So sollen Freizeiteinrichtungen ab dem 22. Januar wieder ihren Betrieb aufnehmen. Gleichzeitig bleiben aber die Beschränkungen für etwa Nachtclubs weiter in Kraft. Der Moskauer Bürgermeister Sergei Sobjanin hat eine Lockerung der im Zuge der COVID-​19-Pandemie erlassenen Beschränkungen angekündigt. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Sobjanin unterzeichnete ein Dekret, wonach ab dem 22. Januar unter anderem Museen und Bibliotheken sowie Unterhaltungs-, Freizeit- und Kultureinrichtungen ihren Betrieb wieder aufnehmen können. Die Beschränkungen für Kinderspielbereiche in Einkaufscentern, Tageseinrichtungen und Kinderunterhaltungszentren werden aufgehoben. Die Besucherzahl darf allerdings 50 Prozent der Raumkapazität nicht überschreiten. Hoch- und Sportschulen sowie Weiterbildungseinrichtungen kehren zurück zum Normalbetrieb. Die Fahrkarten aller Moskauer Schüler sollen entsperrt …

Jan 22 2021

“Haben keinen Plan B”: Thomas Bach sieht keinen Grund für Olympia-Absage in Tokio

22 Jan. 2021 06:15 Uhr Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees Thomas Bach sieht trotz des Corona-Notstands in Japan keinen Grund für eine Absage der Sommerspiele in Tokio. Ob Zuschauer zu den Wettkämpfen zugelassen werden, muss allerdings noch geklärt werden. “Wir haben zurzeit überhaupt keinen Grund zu glauben, dass die Olympischen Spiele in Tokio nicht am 23. Juli im Olympiastadion von Tokio eröffnet werden”, sagte er der japanischen Nachrichtenagentur Kyodo in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview. Bach bekräftigte, es gebe “keinen Plan B” für die Austragung der Spiele. “Wir wollen diese Spiele sicher und erfolgreich machen”, so der 67-Jährige. Die Spiele …

Jan 22 2021

Amoklauf in russischer Kaserne: Schütze zu knapp 25 Jahren Straflager verurteilt

22 Jan. 2021 06:00 Uhr Ein Militärgericht in Sibirien hat den russischen Soldaten Ramil Schamsutdinow wegen mehrfachen Mordes zu 24 Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt. Bei dem Vorfall im Jahr 2019 hatte der 22-Jährige acht seine Kameraden getötet und zwei weitere verwundet. Die Tragödie spielte sich am 25. Oktober 2019 in einer Kaserne der Siedlung Gorny in der russischen Region Transbaikalien ab. Während eines Wachwechsels eröffnete Schamsutdinow plötzlich das Feuer auf seine Dienstgenossen und erschoss dabei acht von ihnen sowie verletzte zwei weitere Menschen schwer. Im Laufe der Ermittlung gestand der junge Mann seine Tat ein, rechtfertigte sie aber …

Jan 21 2021

Und Donald sagt “Auf Wiedersehen”

21 Jan. 2021 22:55 Uhr Die Übernahme der Regierungsgeschäfte des US-Präsidenten Joe Biden wurde zu einer großen Show. Scharf von der Nationalgarde bewacht und von zahlreichen Künstlern, Sängern und Schauspielern umgarnt, feierte der Neue im Amt den Abgang des Alten. Donald Trump fehlte bei der Zeremonie. Das gab es in den USA seit 150 Jahren nicht mehr. Ein Kommentar von Stefan Fein  Als der Mann mit der blonden Tolle das Weiße Haus verließ, schien es in den Medien, als habe der Teufel persönlich den Rückzug aus dem Paradies angetreten. Die Nationalgarde wartete auf einen Angriff. Doch nichts passierte. Trotz Ankündigung und …

Jan 21 2021

Cannabisfarm im Londoner Finanzviertel: Polizei beschlagnahmt mehr als 800 Pflanzen

21 Jan. 2021 22:37 Uhr Die Londoner Polizei hat im Herzen der britischen Hauptstadt eine Cannabisfarm entdeckt. Bei der Razzia wurden insgesamt 826 Pflanzen beschlagnahmt, nachdem es Beschwerden über einen starken Hanfgeruch gegeben hatte. Die Polizei nahm zwei Verdächtige fest. Am Mittwoch hat die Londoner Polizei von einer Razzia aufgrund illegalen Cannabisanbaus berichtet. Der Einsatz sorgte für Aufmerksamkeit, weil sich die entdeckte illegale Farm inmitten der City of London befand. Nach Angaben der Ermittler war dies der erste Fall im historischen Finanzviertel. Die Ordnungshüter wurden am 13. Januar wegen starken Cannabisgeruchs in der Nähe der Bank of England gerufen. Am 14. Januar bekam die …

Jan 21 2021

Wie die transatlantische Ideologie die Zukunft und Sicherheit Europas gefährdet

21 Jan. 2021 22:18 Uhr In einem aktuellen Thesenpapier plädieren Vertreter transatlantischer Positionen für eine “neue Übereinkunft zwischen Deutschland und Amerika”: Die europäischen NATO-Staaten, allen voran Deutschland, sollen ihre Verteidigungsfähigkeit erheblich erhöhen, damit sich die USA stärker dem indo-pazifischen Raum widmen können. von Arkadi Shtaev “Angesichts der neuen geostrategischen Lage braucht die Sicherheitspartnerschaft, der Glutkern des transatlantischen Verhältnisses, eine neue Übereinkunft: Die europäischen NATO-Staaten – mit Deutschland an erster Stelle – erhöhen ihre Fähigkeiten zur konventionellen Verteidigung erheblich. Dadurch entlasten sie die USA in Europa und erleichtern es ihnen, im Indo-Pazifik die Interessen der liberalen Demokratien zu schützen.”  Was sich …

Jan 21 2021

Venezuela: Juan Guaidó besitzt über zwei Milliarden Euro auf europäischen Bankkonten

21 Jan. 2021 21:59 Uhr Seine Rolle als selbsternannter, von den USA und der EU anerkannter Interimspräsident Venezuelas hat sich für Juan Guaidó bezahlt gemacht. Neben zwei Milliarden Euro Bankvermögen besitzt er eine 24-Meter-Jacht in Florida. Teilen möchte er davon nichts. Der ehemalige Abgeordnete und Präsident des venezolanischen Parlaments Juan Guaidó, der sich selbst als Interimspräsident Venezuelas bezeichnet, hat sein persönliches Vermögen deutlich erhöht. Venezuelas Oberster Rechnungsprüfer Elvis Amoroso legte Ende letzter Woche seinen Bericht vor. Demnach besitzt Guaidó mittlerweile ein Vermögen von zwei Milliarden Euro auf europäischen Bankkonten und zudem eine 24 Meter lange Jacht in Fort Lauderdale, Florida. …

Jan 21 2021

Steuergeschenke für das Homeoffice in Aussicht

21 Jan. 2021 21:39 Uhr Mit einem bislang kaum erwähnten Steuergeschenk will die Bundesregierung den Menschen im Homeoffice unter die Arme greifen. Computer, Software und andere arbeitsnotwendige Utensilien, auch Mobiltelefone, sollen rückwirkend besser von der Einkommensteuer absetzbar sein. Im stillen Kämmerlein planen Finanzexperten der Bundesregierung ein 11,7-Mrd-Geschenk für alle Menschen im Homeoffice. Konkret geht es um Steuererleichterungen und bessere Abschreibungsmöglichkeiten. Das Beschlusspapier von Bund und Ländern trägt den Titel: “Zur weiteren Stimulierung der Wirtschaft und zur Förderung der Digitalisierung”. Beschlossen wurde das von der Bundesregierung und den Ministerpräsidenten auf ihrem Corona-Gipfel als eine Sofort-Abschreibung für digitale Wirtschaftsgüter rückwirkend zum 1. Januar …

Jan 21 2021

COVID-19-Sterbestatistiken: Beruht Pandemie-Management auf “unbrauchbaren” Zahlen?

21 Jan. 2021 21:20 Uhr Seit mehreren Wochen geht die Zahl der COVID-19-Fälle in Deutschland deutlich zurück. Die schwindende Zahl der belegten Betten auf Intensivstationen bestätigt diesen Trend. Dennoch könne es bei der Bekämpfung der Pandemie keine Entwarnung geben, so die Bundesregierung, die auf die mutierte Coronavirus-Variante verweist. Am 25. Dezember erreichte die Zahl der Corona-Infizierten und nicht genesenen Personen mit 377.300 ihren Höhepunkt, knapp vier Wochen später reduzierte sich diese Zahl um fast 90.000 und lag am 19. Januar bei 288.400. Immer mehr Menschen genesen, und es kommen immer weniger neue COVID-19-Fälle hinzu. Die Zahl der positiv Getesteten aus den Dezember-Durchschnittswerten mit 26.000 …

Jan 21 2021

Botschaft an Biden: Antifa-Aktivisten verwüsten ein Büro der Demokraten in Portland

21 Jan. 2021 20:56 Uhr “Wir wollen Biden nicht”, skandierten Antifa-Aktivisten in Portland, während sie das Hauptquartier der Demokratischen Partei verwüsteten. Acht Personen wurden nach Behördenangaben wegen des Verdachts auf die Beteiligung an Ausschreitungen und Sachbeschädigungen festgenommen. Einen Tag nach der Amtseinführung von Joe Biden als US-Präsident zerstörten Antifa-Aktivisten in Portland im US-Bundesstaat Oregon ein Büro der demokratischen Partei sowie weitere Gebäude in der Nähe. Sie griffen auch Polizisten an. Die schwarz gekleideten und vermummten Personen schlugen die Fensterscheibe vom Büro der Demokratischen Partei ein. Zudem besprühten sie das Parteischild der Demokraten mit einem anarchistischen Symbol, berichtete Reuters. Die Türen des Gebäudes seien auch mit Anti-Biden-Parolen und Parolen wie …

Jan 21 2021

New START, aber ohne “Reset” – Biden-Administration stellt Forderungen für Vertragsverlängerung

21 Jan. 2021 20:32 Uhr Es wird knapp: Der neuen US-Regierung bleiben etwa zwei Wochen, um den letzten verbliebenen atomaren Abrüstungsvertrag nach der Trump-Ära zu retten. Am 5. Februar läuft das New-START-Abkommen mit Russland und damit der einzige völkerrechtlich verbindliche Mechanismus zur Begrenzung und Kontrolle der beiden größten Atomwaffenarsenale der Welt aus. Am 8. April 2010 unterzeichneten US-Präsident Barack Obama und Russlands damaliger Präsident Dmitri Medwedew den New-START-Vertrag(Strategic Arms Reduction Treaty) über Maßnahmen zur Reduzierung und Begrenzung der strategischen Angriffswaffen. Mit diesem rechtsverbindlichen, verifizierbaren Abkommen wurden die Nukleararsenale beider Seiten auf 1.550 einsatzbereite Atomsprengköpfe begrenzt. Die Anzahl der stationierten und nicht …

Jan 21 2021

Deutsches Kinderhilfswerk: “Wir vertun eine Chance, wenn wir nur auf das Ende der Krise warten”

21 Jan. 2021 20:14 Uhr Unter den Pandemiebedingungen seien viele sozial schwache Familien besonders gefordert, erklärt der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes Holger Hofmann im Interview mit RT DE. Mit den Nachwirkungen der Pandemie werde man noch lange zu kämpfen haben. Zur Eindämmung der Corona-Infektionszahlen hat die Bundesregierung am Dienstag beschlossen, den bundesweiten Lockdown bis zum 14. Februar zu verlängern. Von den neuen Maßnahmen sind Kinder und Jugendliche stark betroffen. Über die Auswirkungen von Homeoffice auf Familien mit Kindern sowie die sozialen und emotionalen Folgen der Kontaktbeschränkungen durch Schulschließungen sprach RT DE mit dem Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes Holger Hofmann. Hofmann …

Apartment | Auto | Car | Credit | Insurance | Loan | News | Pharma | Real Estate | Rental | Travel | USA |