Finance & Business

Oct 19 2021

Washington D.C.: 60 Prozent der U-Bahn-Wagen aus Sicherheitsbedenken außer Betrieb gesetzt

Washington D.C.: 60 Prozent der U-Bahn-Wagen aus Sicherheitsbedenken außer Betrieb gesetzt

19 Okt. 2021 06:30 Uhr

Rund 60 Prozent der U-Bahn-Wagen in Washington D.C. sind vorübergehend außer Betrieb gesetzt worden. Dies erfolgte aufgrund von Sicherheitsbedenken, da Mängel bei einigen Fahrzeugen entdeckt worden waren. Grund für die Prüfung war die Entgleisung eines Zuges am 12. Oktober.

Die Washington Metro hat beschlossen, den Betrieb von mehr als der Hälfte der Wagen auszusetzen, bis die Umstände der Entgleisung eines Zuges am 12. Oktober geklärt sind. Nun werden nur 40 Züge ab dem 18. Oktober funktionieren. Dies wiederum bedeutet, dass die Züge in der U-Bahn alle 30 Minuten abfahren werden, hieß es. Die Metro entschuldigte sich und betonte:

“Wir möchten, dass die Öffentlichkeit weiß, dass wir uns für ihre Sicherheit einsetzen, und werden weiterhin Updates veröffentlichen, sobald wir diese erhalten.”

USA: Frau im Pendlerzug brutal vergewaltigt – Fahrgäste schauen zu und tun nichtsUSA: Frau im Pendlerzug brutal vergewaltigt – Fahrgäste schauen zu und tun nichts

Nach Angaben der Washington Metro Safety Commission wurden Mängel von Fahrzeugen der 7000er-Serie nach der Untersuchung eines entgleisten Zuges derselben Serie am 12. Oktober festgestellt. Die Wagen der Serie 7000 kosten jeweils rund zwei Millionen Dollar. Sie wurden zwischen 2015 und Februar 2020 in Betrieb genommen.

Der Vorfall hatte sich am 12. Oktober zwischen den Stationen Rosslyn und Arlington Cemetery ereignet und zur Schließung eines Teils der Blue Line geführt. Nach Angaben der Washington Post wurde keiner der 187 Passagiere verletzt.

Mehr zum ThemaUSA: Zweiter Gefahrgüterzug innerhalb von 24 Stunden entgleist und in Brand geraten

Finance & Business

Washington D.C.: 60 Prozent der U-Bahn-Wagen aus Sicherheitsbedenken außer Betrieb gesetzt Washington D.C.: 60 Prozent der U-Bahn-Wagen aus Sicherheitsbedenken außer Betrieb gesetzt Washington D.C.: 60 Prozent der U-Bahn-Wagen aus Sicherheitsbedenken außer Betrieb gesetzt Washington D.C.: 60 Prozent der U-Bahn-Wagen aus Sicherheitsbedenken außer Betrieb gesetzt

Washington D.C.: 60 Prozent der U-Bahn-Wagen aus Sicherheitsbedenken außer Betrieb gesetzt

Written by NSA


Apartment | Auto | Car | Credit | Insurance | Loan | News | Pharma | Real Estate | Rental | Travel | USA |