Finance & Business

Aug 2 2021

USA Und GB Beschuldigen Iran Der Durchführung Der Dronenattacke Auf Tanker; Planen Ein Treffen Des Sicherheitsrates Der VN

USA Und GB Beschuldigen Iran Der Durchführung Der Dronenattacke Auf Tanker; Planen Ein Treffen Des Sicherheitsrates Der VN

Donate

Am 1.August beschuldigten US Außenminister Blinken und der britische Außernminister Dominic Raab Iran Drahtzieher des Dronenangriffs auf einen Öltanker in der arabischen See zu sein.

Die fo,genden Anschuldigungen des israelischen Premiers Naftali Bennet wurden von Teheran zurückgewiesen.

Der Tanker der Handelsmarine, “Mercer Street,” wurde zweimal getroffen. Während der erste Angriff keine Schäden verursachte, traf der zweite die Kabinen der Besatzung. Dabei wurden 2 Personen, ein Rumäne und ein Brite, getötet..

Nach der Analyse der vorliegenden Informationen, sind wir sicher, dass Iran diese Angriffe mit Selbstmorddronen durchgeführt hat, denen zwei unschuldige Personen zum Opfer fielen Die Verwendung dieser tödlichen Waffen nimmt in der ganzen Region zu.” sagte Blinken.

In Raabs Stellungnahme betonte er, dass das Vereinigte Königreich davon überzeugt sei, dass der Angriff  „vorsätzlich, zielgerichtet und eine klare Verletzung internationalen Rechts gewesen sei“

Iran muss solche Angriffe sofort stoppen, und der Schiffahrt muss wieder erlaubt werden,  sich frei, entsprechend internationalen Rechts zu bewegen ” sagte Raab.

Das Schiff gehörte einem japanischen Unternehmen, wurde aber von der israelischen Zodiac Maritime verwaltet. Offizielle israelische Stellen haben gemutmaßt, dass dies der Grund dafür gewesen sei, dass der Tanker zu einem Ziel wurde.

Israel und der Iran beschuldigen sich gegenseitig, in den letzten 18 Monaten Angriffe auf See durchgeführt zu haben. Israel hat mutmaßlich verschiedene iranische Schiffe angegriffen, die Öl oder vermeintliche Waffen nach Syrien transportierten.

In den letzten Monaten, hat der Iran angeblich damit begonnen zurückzuschlagen,  indem er Schiffe israelischer Reeder angreift.

Ein Sprecher des iranischen Außenministeriums wies jegliche Verbindungen Irans zu den Angriffen zurück.

„Es gibt keine Rechtfertigung für diesen Angriff, der einem Muster von Angriffen und anderem kriegerischen Verhalten folgt,” sagte Blinken. “Diese Aktivitäten bedrohen die freie Schifffahrt auf dieser wichtigen Route, die internationale Schifffahrt, den Handel und das Leben derer, die auf den betroffenen Schiffen arbeiten.”

Der israelische Premierminister Naftali Bennett sagte am Sonntag auf Bloomberg, dass er “zweifelsfrei” glaube “Iran stecke hinter dem Angriff auf das Schiff”.

Israelische und britische Diplomaten sagten zu Axios, dass der nächste Schritt ein Versuch sein werde, den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen zu diesem Thema einzuberufen.

„Wir arbeiten zusammen mit unseren Partnern daran, unsere nächsten Schritte zu bestimmen und mit Regierungen in der Region und darüber hinaus abzustimmen, wie eine kommende , angemessene Antwort aussehen wird”, sagte Blinken.

Der vermeintliche Angriff ist für Bennett die erste größere Konfrontation mit dem Iran,  der das Amt des israelischen Premierministers im Juni übernahm, nachdem ein Koalitionsdeal den langgedienten Premierminister Israels, Benjamin Netanyahu abgesetzt hatte.,Netanyahu steht unter Verdacht, eine Serie von verdeckten Operationen gegen den Iran durchgeführt zu haben,  darunter auch Explosionen in der wichtigsten Anreicherungsanlage des Landes und den Mord an einem bekannten Nuklearwissenschaftler..

Nichtsdestotrotz ist auch Bennett in der Vergangenheit sowohl durch agressive Kommentare  wie zum Beispiel die Notwendigkeit „den Kopf des Kraken“ in Teheran anzugreifen, als auch durch seine Ablehnung der Milizen Irans in der Region, wie die Hisbollah im Libanon, aufgefallen. Der Angriff auf die „ Mercer Street“ ist der erste in seiner Zeit als  Premier und Analysten halten es für möglich, dass er eine größere Vergeltungsaktion plane.

Israel mächte mäglicherweise einen wiederhallenden Schlag versetzen; das ist der Tenor der Kommentare politischer Quellen in Jerusalem,” schrieb Amos Harel, eine altgedienter Militäranalyst für die israelische  Zeitung Haaretz. “Dieser Schlag werde das Ziel haben den Konflikt ein für alle Mal zu beenden, ohne die Möglichkeit einer Eskalation durch weitere Retourkutschen. Aber es ist wie immer, die Dinge hängen auch von den Schritten der anderen Seite ab”

Ein kürzlich erschienener Bericht des iranischen Senders al-Alam TV hat aufgedeckt, dass der Angriff auf die „Mercer Street“ eine Vergeltung von „Widerstandskräften“ für die israelischen Luftschläge in Syrien am 21.Juli war, bei denen zwei „Wiederstandskämpfer“ ums Leben kamen. Der Begriff „Widerstandskräfte“ wird gern mit Bezug auf Irans Verbündete in der Region verwendet.

Donate

Finance & Business

USA Und GB Beschuldigen Iran Der Durchführung Der Dronenattacke Auf Tanker; Planen Ein Treffen Des Sicherheitsrates Der VN USA Und GB Beschuldigen Iran Der Durchführung Der Dronenattacke Auf Tanker; Planen Ein Treffen Des Sicherheitsrates Der VN USA Und GB Beschuldigen Iran Der Durchführung Der Dronenattacke Auf Tanker; Planen Ein Treffen Des Sicherheitsrates Der VN USA Und GB Beschuldigen Iran Der Durchführung Der Dronenattacke Auf Tanker; Planen Ein Treffen Des Sicherheitsrates Der VN

USA Und GB Beschuldigen Iran Der Durchführung Der Dronenattacke Auf Tanker; Planen Ein Treffen Des Sicherheitsrates Der VN

Written by NSA


Apartment | Auto | Car | Credit | Insurance | Loan | News | Pharma | Real Estate | Rental | Travel | USA |