Finance & Business

May 28 2021

Apt listings-Apt listings

Apt listings Apt listings Latest world news Apt listings Apt listings SULDR > Using the Repository Quick Guide to Setting Up Repository bchemnet: See this announcement: https://www.bchemnet.com/suldr/forum/index.php?topic=366.0 Quick Guide to installing Samsung printers & the Unified Linux Driver: Using the Samsung Unified Linux Driver repositoryThis method installs the proprietary Samsung drives while avoiding all the problems associated with the manual installation and allowing you to retain control over exactly what gets installed. View the instructions on the repository webpage for setting up the repository: https://www.bchemnet.com/suldr/. Just installing one of the suld-driver-* or suld-driver2-* packages should enable full printing and scanning …

May 28 2021

Kremlsprecher Peskow: Aussetzung einiger EU-Flüge nach Russland “außerordentliche Situation”

Die Streichungen einiger EU-Flüge nach Russland infolge der Forderung der Union, den weißrussischen Luftraum über alternative Routen zu umfliegen, bewertet der Kreml als außerordentlich. Die Verwirrungen seien allerdings auf “technische Probleme” zurückzuführen, hieß es. Grund für die jüngsten Störungen sei, dass es bei koordinierten Flugrouten auch strikt festgelegte Zonen gibt, durch die man in den Luftraum des jeweiligen Landes einfliegen bzw. ihn verlassen darf, erklärte Kremlsprecher Dmitri Peskow gegenüber der Nachrichtenagentur Interfax. Die Regelung sei vor allem durch die Forderungen der Flugsicherheit bedingt, weswegen das Betreten des Luftraums durch nicht koordinierte Zonen nicht erlaubt sei. Peskow sagte ferner: “Wenn die Flugzeuge …

May 28 2021

Israel verschiebt Anhörung über Zwangsräumung zweier palästinensischer Familien in Jerusalem

Zwei palästinensischen Familien im Ostjerusalemer Stadtteil Silwan droht die Zwangsräumung aus ihren Häusern. Silwan ist die Heimat von rund 33.000 Palästinensern und liegt südlich der Altstadt Jerusalems. In einem umstrittenen Räumungsverfahren gegen zwei palästinensische Familien im Ostjerusalemer Stadtteil Silwan verschob ein israelisches Gericht eine Anhörung, meldet Al-Monitor.  <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Dutzende protestierten am Mittwochmorgen vor dem Bezirksgericht Jerusalem, um einen Antrag über die geplante Zwangsräumung von zwei Familien aus Silwan zu hören. Die Richter erklärten, dass sie erst entscheiden würden, nachdem der Oberste Gerichtshof des Landes über ähnliche Berufungen entschieden habe. Die beiden Familien, deren Fälle am Mittwoch verhandelt werden sollten, …

May 28 2021

“Vax for the win!”: 116-Millionen-Dollar-Lotterie als Impfanreiz in Kalifornien

Viele Staaten setzen auf die Schaffung von attraktiven Anreizen für die Impfkampagne. Der US-Bundesstaat Kalifornien wirbt mit einer Lotterie für die COVID-19-Impfung. Vollständig geimpfte Teilnehmer haben eine Chance auf 1,5 Millionen US-Dollar. Der US-Bundesstaat Kalifornien wird mehr als 116 Millionen US-Dollar an Geldpreisen an Einwohner verteilen, die sich vor dem 15. Juni, wenn der Staat die meisten Corona-Beschränkungen aufheben und die Wirtschaft komplett öffnen wird, gegen COVID-19 impfen lassen. Gouverneur Gavin Newsom bezeichnet die Initiative als die größte ihrer Art in den USA: “Wir setzen mehr Ressourcen als jeder andere Staat in Amerika ein und bieten unter allen US-Bundesstaaten die größten …

May 28 2021

Forscher finden Ursache für Blutgerinnsel nach AstraZeneca-Impfung

Eine deutsche Forschergruppe hat nun erstmals eine Erklärung dafür gefunden, warum der AstraZeneca-Impfstoff häufiger als erwartet zu teilweise tödlichen Thrombosen führt. Durch die verwendeten Vektoren könnten verkürzte Spike-Proteine in die Blutbahn gelangen. In der letzten Zeit kam es im Rahmen der Massenimpfungen im Zusammenhang mit dem Impfstoff des Pharmakonzerns AstraZeneca immer wieder zu schweren Nebenwirkungen wie Thrombosen und einem damit verbundenen Mangel an Blutplättchen – mit teilweise tödlichem Ausgang. Stand 10. Mai, berichtete das in Deutschland für die Sicherheit von Impfstoffen zuständige Paul-Ehrlich-Institut von 77 Fällen von “Thrombosen mit Thrombozytopenie” und von 14 damit verbundenen Todesfällen nach AstraZeneca-Impfungen. <!–[if IE …

May 28 2021

Nach Zwangslandung von Ryanair-Flug in Minsk: Lukaschenko trifft sich mit Putin in Russland

Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko ist zu einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin nach Sotschi gereist. Gesprächsthema soll Berichten zufolge vor allem der Vorfall der Zwangslandung der Ryanair-Maschine am Sonntag in Minsk gewesen sein. Angesichts neuer EU-Sanktionen ist der weißrussische Staatschef Alexander Lukaschenko nach Russland gereist, um sich mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu treffen. Zum Auftakt des Treffens am Freitag in Sotschi stellte er fest, dass die weißrussische staatliche Airline Belavia nach der Zwangslandung der Ryanair-Maschine am Sonntag durch EU-Maßnahmen bestraft wird, obwohl sie nichts mit dem Vorfall zu tun habe. Die Fluggesellschaft hatte nach einer Entscheidung …

May 28 2021

Russland wird UNICEF mit Sputnik V-Impfdosen für 110 Millionen Menschen versorgen

Der Russische Fonds für Direktinvestitionen (RDIF) und das UN-Kinderhilfswerk UNICEF haben eine Vereinbarung über die Lieferung von 220 Millionen Sputnik V-Impfdosen unterzeichnet. Die Zulassung des Impfstoffes durch die WHO wird in Kürze erwartet. Laut einer Mitteilung des Russischen Fonds für Direktinvestitionen (RDIF) hat die Stiftung, die für den Export des russischen COVID-19-Impfstoffs ins Ausland zuständig ist, eine Vereinbarung mit dem UN-Kinderhilfswerk UNICEF über die Lieferung von 220 Millionen Sputnik V-Impfdosen unterzeichnet: “Eine Vereinbarung über die Sputnik V-Impfstoffe mit der UNICEF wird den Zugang zu Impfstoffen auf der ganzen Welt erweitern und die Nachfrage danach befriedigen. Die Lieferungen an die UNICEF …

May 28 2021

Nach “Unerwünscht”-Einstufung deutscher NGOs: Petersburger Dialog sagt Treffen ab

Der Vorstand des Petersburger Dialog e.V. hat am Freitag in einer Pressemitteilung das für Anfang Juli geplante Treffen in Moskau abgesagt. Grund sei die Deklarierung zweier deutscher Mitgliedsorganisationen als “unerwünscht” durch Russland. Der Vorstand des Petersburger Dialog e.V. hat am Freitag in einer Pressemitteilung das für Anfang Juli geplante Treffen in Moskau abgesagt. Grund sei die Deklarierung zweier Mitgliedsorganisationen als “unerwünscht” durch Russland. Die dortige Generalstaatsanwaltschaft hatte das “Zentrum Liberale Moderne”, den “Deutsch-Russischen Austausch” und das “Forum Russischsprachiger Europäer” vor kurzem so eingestuft. Die beiden erstgenannten NGOs sind Mitglieder im Petersburger Dialog. Der Vorstandsvorsitzende des Petersburger Dialogs auf deutscher Seite, …

May 28 2021

Corona-Ausschuss: “Es scheint nicht um ehrliche Aufklärung zu gehen”

Vorbemerkung: RT DE dokumentiert in einer eigenen Serie mit Artikeln und Podcasts die Arbeit der Stiftung Corona-Ausschuss. Die Berichterstattung zu den Anhörungen des Ausschusses erfolgt thematisch und nicht chronologisch. Sie gibt den öffentlich behandelten Erkenntnisstand der Ausschussarbeit zum Zeitpunkt der Anhörungen wieder und bleibt durch das Geschehen an sich tagesaktuell – mit Blick auf die weiteren Entwicklungen sowie hinsichtlich einer Aufarbeitung der bisherigen Ereignisse. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Die Juristen der Stiftung Corona-Ausschuss kamen am 1. Januar 2021 zu ihrer 33. Sitzung in Berlin zusammen. Ihre Ausschussarbeit soll dazu dienen, die Corona-Maßnahmen der Regierungen des Bundes und der Länder …

May 28 2021

Corona-Ausschuss: “Eklatante Völkerrechtswidrigkeit. Eklatante Verfassungswidrigkeit”

Vorbemerkung: RT DE dokumentiert in einer eigenen Serie mit Artikeln und Podcasts die Arbeit der Stiftung Corona-Ausschuss. Die Berichterstattung zu den Anhörungen des Ausschusses erfolgt thematisch und nicht chronologisch. Sie gibt den öffentlich behandelten Erkenntnisstand der Ausschussarbeit zum Zeitpunkt der Anhörungen wieder und bleibt durch das Geschehen an sich tagesaktuell – mit Blick auf die weiteren Entwicklungen sowie hinsichtlich einer Aufarbeitung der bisherigen Ereignisse. Die Stiftung Corona-Ausschuss veranstaltete am 26. Februar 2021 ihre 41. Sitzung in Berlin. Mit ihrer Arbeit beabsichtigen die Juristen des Ausschusses, über die Corona-Maßnahmen von Politik und Verwaltung aufzuklären, um deren rechtliche und öffentliche Bewertung zu …

May 28 2021

Entnervter Drosten nach kritischer Nachfrage von RKI-Experten: “Troll dich!”

Auf Twitter lieferten sich der Virologe Christian Drosten und RKI-Forscher Kai Schulze eine verbale Auseinandersetzung. Anlass war eine Äußerung des Chefvirologen auf Twitter zum Sommereffekt auf das Corona-Infektionsgeschehen. Der Virologe Christian Drosten und der RKI-Forscher Kai Schulze gerieten auf Twitter heftig aneinander. Auslöser war eine Debatte um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus im Sommer. Alles begann mit einem Kommentar Drostens am Donnerstagmorgen auf Twitter. Dort warnte der Virologie-Professor der Berliner Charité davor, die Ansteckungsgefahr im Sommer nicht Ernst zu nehmen.  <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Drosten schrieb zunächst auf Twitter: “Für alle, die meinen, dass das wärmere Wetter die Übertragung von selbst erledigt. Nach …

May 28 2021

Journalisten Drogen untergeschoben: Langjährige Haftstrafen für russische Ex-Polizisten

Am Freitag wurde das Abschlussurteil im Fall des russischen Investigativjournalisten Iwan Golunow gefällt. Ein Moskauer Gericht verurteilte fünf ehemalige Polizisten, die Golunow im Juni 2019 Drogen untergeschoben hatten, zu Haftstrafen zwischen fünf und zwölf Jahren. Die betroffenen Ex-Ordnungshüter Igor Ljachowez, Akbar Sergalijew, Maxim Umetbajew, Roman Feofanow und Denis Konowalow wurden des Amtsmissbrauchs, der Beweisfälschung und des illegalen Drogenbesitzes schuldig gesprochen und aller ihrer militärischen Ränge entkleidet, berichtete die Nachrichtenagentur RIA Nowosti. Dabei räumte nur einer der Verurteilten seine Schuld vollständig ein. Die ehemaligen Polizisten müssen außerdem eine Entschädigung in Höhe von jeweils einer Million Rubel (rund 11.000 Euro) zahlen. <!–[if …

May 28 2021

Medienbericht: Türkei drängte NATO-Verbündete zu gemäßigter Reaktion gegenüber Weißrussland

Laut Informationen der Nachrichtenagentur “Reuters” drängte Ankara die NATO-Verbündeten dazu, in der offiziellen Reaktion auf die Umleitung des Ryanair-Fluges durch Weißrussland und die darauffolgende Inhaftierung eines oppositionellen Journalisten abzuschwächen. Die 30 NATO-Bündnispartner gaben am Mittwoch eine Erklärung in zwei Absätzen ab, in der sie die Umleitung eines Ryanair-Fluges, die zur Verhaftung des oppositionellen Bloggers Roman Protassewitsch führte, verurteilten. Allerdings erwähnt die Erklärung keine Forderung nach Strafmaßnahmen, auf die, laut Informationen von Reuters, die baltischen Bündnispartner und Polen gedrängt haben sollen. Die Erklärung war auch abgeschwächter als die öffentlichen Äußerungen von NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, der den Vorfall eine “staatliche Entführung” und …

May 28 2021

Polizei-Software “VeRA”: Laut Datenschützer “hochproblematisch”

Ein Computer-Programm der Polizei in Bayern soll künftig in sämtlichen Datenbanken der Polizei Verbindungen von Terroristen und Schwerstkriminellen herausfiltern. Datenschützer sind entsetzt – und fürchten einen bundesweiten Einsatz der Software durch die Hintertür. Schlagen Terroristen in Bayern zu, ist die Polizei bei der Suche nach möglichen Drahtziehern zu langsam. Besonders deutlich geworden sei das im Sommer 2016, sagt Martin Peindl vom Landeskriminalamt in München. Ob bei einem Bombenanschlag in Ansbach mit 15 Verletzten oder dem Attentat im Münchner Olympia-Einkaufszentrum mit neun Todesopfern: “War der Täter allein? Wer ist in seinem Umfeld unterwegs? Wir stellen fest, dass wir da vergleichsweise lange …

May 28 2021

Term insurance premium for 50 lakhs-Term insurance premium for 50 lakhs

Term insurance premium for 50 lakhs Term insurance premium for 50 lakhs National news Term insurance premium for 50 lakhs coverageservices.net Nothing is better than Business. Seoneedthis.info is a place to learn Search Engine and does not sell and buy SEO services Ifan Azwar Anas is an SEO Artist as well as the owner of Godsseo, Goyizseo, and seoneedthis.info. With the increasing number of internet users in Indonesia, search engines’ role will be even more significant in the business world. Many SEO services offer services in the field of SEO, but it is apparent that Seoneedthis.info is only a place …

May 28 2021

“Mit Steuergeld Bentley und Ferrari finanziert”: Spahns Telefonat zu unnötig überteuerten Masken

Es ist bereits bekannt, dass während der Corona-Krise beim Kauf von Schutzausrüstung privater Gewinn gemacht wurde. Doch nun tauchen durch eine Anfrage der Linken-Fraktion ans Bundesgesundheitsministerium weitere pikante Details bei den Vorgängen um Masken-Deals auf. Der Maskenskandal hat das Land nachhaltig erschüttert. Vor allem vor dem Hintergrund der Schicksale zahlreicher Steuerzahler, die durch die Corona-Krise handfeste Existenzsorgen haben. Es macht sich nicht gut im Superwahljahr, wenn Abgeordnete der CDU/CSU aus dieser Situation Profit schlagen. Das spiegelte sich auch in den Umfrageergebnissen wider – Korruption und Vetternwirtschaft wurden zum Thema. Was nicht heißt, dass es nicht noch schlimmer kommen könnte. Aus der …

May 28 2021

Moskau dementiert Meldungen über Beteiligung Russlands an Zwangslandung der Ryanair-Maschine

Kremlsprecher Dmitri Peskow hat jede mögliche Beteiligung Russlands an der erzwungenen Notlandung am Flughafen in Minsk dementiert. Zugleich begrüßte er das Vorhaben der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation, den Vorfall gründlich zu untersuchen. Russland weist Meldungen über eine mögliche Beteiligung an der erzwungenen Notlandung der Ryanair-Maschine in Minsk entschieden zurück, sagte der Pressesprecher des russischen Präsidenten Dmitri Peskow am Freitag. Zugleich begrüßte Moskau das Vorhaben der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO), eine Ermittlung zur Situation um die Landung einzuleiten.  “Tatsache ist, dass Sie verstehen sollten … Weder die russischen Luftfahrtbehörden noch die anderen russischen Behörden oder Einrichtungen haben etwas damit zu tun, was mit dem Ryanair-Flug in Weißrussland passiert ist. Sie haben …

May 28 2021

“Komplexe pastorale Situation”: Papst ordnet eine Apostolische Visitation in Köln an

Das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche schickt einen Bischof und einen Kardinal in das Erzbistum Köln. Die beiden Apostolischen Visitatoren besitzen weitreichende Befugnisse und sollen die “komplexe pastorale Situation” untersuchen. Im Brennpunkt steht der Umgang mit einem Gutachten über sexuellen Missbrauch. Papst Franziskus hat eine innerkirchliche Untersuchung der Vorgänge in der Erzdiözese von Köln angeordnet. Er schickt einen Bischof aus den Niederlanden und einen Kardinal aus Schweden auf eine Apostolische Visitation. Sie sollen sich “vor Ort ein umfassendes Bild von der komplexen pastoralen Situation im Erzbistum Köln” machen, wie die Süddeutsche Zeitung am Freitag mitteilt. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Ein …

May 28 2021

BioNTech-Impfstoff zu stark verdünnt? – Fast 600 Personen sollen zum Bluttest

Das Bayreuther Impfzentrum ruft 581 Menschen dazu auf, zu einem freiwilligen Bluttest zu kommen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass eine zu geringe Dosis des BioNTech-Impfstoffes gespritzt wurde. Betroffene Personen sollen einfach eine weitere Dosis erhalten. In einem Bayreuther Impfzentrum ist der Corona-Impfstoff von BioNTech möglicherweise zu stark verdünnt worden. Nun erhalten 581 Menschen ein Angebot zur Blutabnahme, um zu überprüfen, ob sie davon betroffen sind. Ein Sprecher des Landesamtes Bayreuth teilte laut dpa gestern mit, dass bei sechs von insgesamt 581 Impfungen nicht ausgeschlossen werden könne, dass eine zu geringe Impfdosis verabreicht wurde. Die mögliche Normabweichung sei bei der Nachkontrolle …

May 28 2021

EMA lässt BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren zu

Die Europäische Arzneimittelagentur EMA hat grünes Licht für die Zulassung des Corona-Impfstoffs der Pharmakonzerne BioNTech/Pfizer für Jugendliche ab dem Alter von 12 Jahren gegeben. Bisher war das Vakzin nur für Jugendliche ab 16 Jahren zugelassen. Die Europäische Arzneimittelagentur EMA hat grünes Licht für die Zulassung des Corona-Impfstoffs der Pharmakonzerne BioNTech/Pfizer für Jugendliche ab dem Alter von 12 Jahren gegeben. Dies teilte der zuständige Experten-Ausschuss in einer außerordentlichen Sitzung am heutigen Freitag in Amsterdam mit. Die finale Entscheidung muss zwar noch von der Europäischen Kommission gefällt werden, gilt jedoch als “Formsache”. Bisher war das Vakzin nur für Jugendliche ab 16 Jahren …

Apartment | Auto | Car | Credit | Insurance | Loan | News | Pharma | Real Estate | Rental | Travel | USA |