Finance & Business

Feb 23 2021

Prozess um ermordete Journalistin in Malta: Erster Angeklagter zu 15 Jahren Haft verurteilt

23 Feb. 2021 22:56 Uhr Der Anschlag auf die Bloggerin Daphne Caruana Galizia gilt als der spektakulärste Mordfall Maltas. Viele internationale Beobachter haben eine volle Aufklärung verlangt. Jetzt gibt es einen ersten Schuldspruch. Über drei Jahre nach dem Autobomben-Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia in Malta hat ein Gericht einen von drei Beschuldigten zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt. Damit nahm der spektakulärste Mordfall des kleinen EU-Staates am Dienstag innerhalb weniger Stunden eine unerwartete Wende. Der Verurteilte Vince Muscat – der nicht mit dem früheren Premierminister Joseph Muscat verwandt ist – und sein Anwalt hatten plötzlich vor Gericht ihre Strategie …

Feb 23 2021

“Untergraben Vertrauen in die NATO”: Twitter löscht 100 Konten mit angeblicher Russland-Verbindung

23 Feb. 2021 22:36 Uhr Twitter hat 100 Konten gesperrt, die angeblich mit russischen Behörden verbunden sind. Laut Twitter wurden die Konten verwendet, um Stabilität und Zuverlässigkeit der NATO zu schwächen. Außerdem wurden unter anderem 238 Konten aus dem Iran entfernt. Am Dienstag hat Twitter auf seiner Webseite eine Erklärung zur Sperrung von 100 Konten veröffentlicht, die angeblich mit den russischen Behörden verbunden sind. Der Erklärung zufolge handelt es sich um zwei Gruppen. Die erste bestehe aus 69 Konten, die angeblich mit den russischen Behörden in Verbindung stehe. Diese hätten darauf abgezielt, “Narrative auf Linie der russischen Regierung zu verbreiten” …

Feb 23 2021

“Ein menschlicheres Umfeld” – Immer mehr Familien zieht es wegen Corona aus der Stadt aufs Land

23 Feb. 2021 22:13 Uhr Die Corona-Krise zeigt sich mitunter als Katalysator verschiedener Entwicklungen, die sich bereits lange vor 2020 angekündigt haben. Manchmal kehrt es diese auch radikal um. In vielen teilen der Welt werden auf einmal die ländlichen Regionen wieder attraktiv, das zeigt sich besonders in Italien. Die Corona-Krise hat unser Leben und das Verständnis von Normalität verändert. Vieles, das ehemals Vorteile bot, zeigt sich nun von der Kehrseite. Für viele verlor die Stadt zusehends an ihrer ehemaligen Attraktivität. Vor allem für Familien wurde die Corona-Zeit zur Herausforderung. Einige nutzten diese aber auch als Chance, um den Traum vom …

Feb 23 2021

Italien: Teile eines Friedhofs stürzen nach Erdrutsch ins Meer – rund 200 Särge vermisst

23 Feb. 2021 21:56 Uhr Bei einem Erdrutsch im italienischen Küstenort Camogli sind Teile eines hoch über dem Meer liegenden Friedhofs mit Dutzenden Särgen in die Tiefe gestürzt. Trotz der Bemühungen der Rettungskräfte werden viele der betroffenen menschlichen Überreste weiterhin vermisst. Das Unglück ereignete sich am Montag gegen 15 Uhr Ortszeit in Camogli, einem Touristenort unweit der Stadt Genua in der italienischen Region Ligurien, berichtete die Zeitung Daily Mail. Durch den Erdrutsch wurden rund 200 Särge sowie zahlreiche Urnen die Klippe hinuntergerissen und zwei Kapellen auf dem etwa 150 Jahre alten Friedhof zerstört. Bilder vom Vorfallort zeigen, wie die Särge zusammen …

Feb 23 2021

Amnesty International spricht Nawalny Status eines gewaltlosen politischen Gefangenen ab

23 Feb. 2021 21:32 Uhr Amnesty International hat dem russischen Oppositionellen Alexei Nawalny den Status eines “gewaltlosen politischen Gefangenen” abgesprochen. Die Organisation begründete die Entscheidung mit diskriminierenden Aussagen von Nawalny Mitte der 2000er-Jahre. Seine Freilassung wird trotzdem gefordert. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat dem Oppositionellen Alexei Nawalny den Status eines “gewaltlosen politischen Gefangenen” abgesprochen. Dieser wurde ihm vor anderthalb Monaten zugesprochen. Die Organisation begründete ihre Entscheidung mit Verweis auf Nawalnys rassistische Aussagen Mitte der 2000er-Jahre, in denen er laut Amnesty “Gewalt und Diskriminierung befürwortet” und diese Aussagen “nicht zurückgezogen” hatte. Jedoch unterstrich Amnesty International: “Unsere Forderung nach seiner sofortigen Freilassung bleibt in Kraft, …

Feb 23 2021

Trotz Beschwerde der EU-Kommission – Deutschland verlängert Grenzkontrollen zu Tschechien und Tirol

23 Feb. 2021 21:09 Uhr In einem Beschwerdebrief kritisiert die EU-Kommission Deutschlands Grenzkontrollen zu Tschechien und dem österreichischen Tirol als unverhältnismäßig und unbegründet. Dennoch verlängert das Bundesinnenministerium die Kontrollen nun für weitere zehn Tage. Deutschland verlängert seine Grenzkontrollen an den Übergängen zu Tschechien und dem österreichischen Bundesland Tirol bis zum 3. März. Der Sprecher des Bundesinnenministeriums, Steve Alter, bestätigte der Deutschen Presse-Agentur (dpa) heute, dass die seit dem 14. Februar geltenden Verbote und Regeln für Einreisen von dort unverändert beibehalten werden. Gestern hatte er betont, Innenminister Horst Seehofer (CSU) sei für eine Verlängerung. Er werde sich aber noch mit den …

Feb 23 2021

WHO-Vertreter: Ende der Pandemie in Sicht – offenbar auch ohne Impfung

23 Feb. 2021 20:46 Uhr Während in Deutschland Warnungen vor Virusmutationen und vor der “dritten Welle” publik werden, spricht die WHO von einem seit Wochen gegenläufigen Trend. Einige sprechen bereits von einem Ende der Ausnahmesituation im Laufe dieses Jahres – ganz ohne Impfung. Während in Deutschland dieser Tage vermehrt Warnungen vor immer neuen Virusmutationen und vor einer vermeintlich noch gefährlicheren “dritten Welle” öffentlich werden, zeichnete die Weltgesundheitsorganisation (WHO) jüngst eine etwas andere Perspektive. So habe die von ihr selbst zur globalen Pandemie ausgerufene Corona-Situation bereits in der zweiten Januarwoche ihren Höhepunkt erreicht, so WHO-Offizielle. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Seither …

Feb 23 2021

Nach Bitcoin-Kommentar: Elon Musk verliert an einem Tag mehr als 15 Milliarden US-Dollar

23 Feb. 2021 20:23 Uhr Das Vermögen des Tesla- und SpaceX-Chefs Elon Musk ist aufgrund des Wertverlusts der Tesla-Aktien um mehr als 15 Milliarden US-Dollar geschrumpft. Dies geschah teilweise nach seinen Tweets, dass er Investitionen in Bitcoin für keine kluge Idee halte. Das Vermögen des Tesla- und SpaceX-Chefs Elon Musk ist am 22. Februar um mehr als 15 Milliarden US-Dollar (12,3 Milliarden Euro) geschrumpft. Dies geschah aufgrund des Wertverlusts der Tesla-Aktien. Dies berichtet die Agentur Bloomberg. Demnach ist dieser Rückgang des Wertes von Tesla-Aktien teilweise auf Musks Kommentare zurückzuführen, dass er Investitionen in Bitcoin für keine kluge Idee halte. <!–[if …

Feb 23 2021

Medienberichte: Schweizer Gesundheitsamt treibt Corona-Positivitätsrate künstlich in die Höhe

23 Feb. 2021 19:59 Uhr In der Schweiz sorgt der Einsatz von Corona-Schnelltests für einigen Ärger: Da negative Testergebnisse nicht in die vom Bundesamt für Gesundheit veröffentlichten Positivitätsraten einfließen, ist der offizielle Wert überschätzt. Von der Rate hängt die Schließung ganzer Branchen ab. In der Corona-Krise setzt man nun auch in der Schweiz auf Schnelltests: Ende Januar gab der Bundesrat bekannt, dass er die Kosten für die Antigen-Tests in Höhe von einer Milliarde Franken (etwa 921 Millionen Euro) übernimmt. Zum Einsatz kommen die Tests vor allem in Alten- und Pflegeheimen, an Schulen, in Hotels und Betrieben. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE …

Feb 23 2021

Knickte Regierung nach Nachrichtensperre ein? Australien und Facebook “liken” sich wieder

23 Feb. 2021 19:35 Uhr Die australische Regierung plante, durch ein neues Mediengesetz auch Techkonzerne wie Facebook und Google für Nachrichtenverbreitung zur Kasse zu bitten. Facebook reagierte empört und sperrte australischen Nutzern den Zugang zu jeglichen Nachrichteninhalten. Am Dienstag wurde eine Einigung verkündet. Am Donnerstag hatte das US-Unternehmen die Konsequenzen aus einer Forderung gezogen, die es offensichtlich für unerträglich hielt. Die australische Regierung hatte sich angeschickt, ein Onlinemedien-Gesetz vorzulegen, wonach Google, Facebook und andere notfalls dazu gezwungen werden sollten, örtliche Medienunternehmen für die Verbreitung derer Inhalte zu vergüten. Damit wollte man in Canberra erreichen, dass die von dem Zuckerberg-Unternehmen nebenbei …

Feb 23 2021

Wie weiter mit dem deutschen Journalismus? 

23 Feb. 2021 19:05 Uhr von Gert Ewen Ungar  Es war eine bizarre Sendung, die die ARD zum Thema Nawalny unter der Überschrift “Wie weiter mit Russland” ihren Zuschauern zugemutet hat. Schon der Titel wirkt anmaßend, suggeriert er doch eine politische Stärke und ein Potential gegenüber Russland, über das weder Deutschland noch die EU aktuell verfügen. Das wird schon wenige Tage nach der Sendung deutlich, als der russische Außenminister Sergej Lawrow in einem Interview mitteilt, welchen künftigen Umgang Russland mit Deutschland und der EU für denkbar hält, wenn diese ihre aggressive Politik gegenüber Russland nicht einstellen: Gar keinen, lautet da …

Feb 23 2021

Düsseldorf: Verweilverbot am Rheinufer nach Überfüllung am Wochenende

23 Feb. 2021 18:36 Uhr Am vergangenen Wochenende besuchten – wohl angezogen vom guten Wetter – große Massen die Düsseldorfer Altstadt. Was zu normalen Zeiten ein völlig banales Ereignis wäre, sorgt in der Corona-Pandemie für schärfere Regeln für Stadtbesucher. Die Stadt Düsseldorf hat für das Rheinufer ein Verweilverbot erlassen. Demnach müssen sich Personen von Freitag 15 Uhr bis Montagmorgen ein Uhr am Rheinufer bewegen. Während es nach wie vor möglich ist, etwa zu radeln oder zu joggen, ist es verboten, sich hinzusetzen oder auf der Stelle zu bleiben. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Neben dem Verweilverbot verhängte die Stadtverwaltung eine …

Feb 23 2021

Unter Dach und Fach? – Corona-Impfpass soll ab Sommer zur Verfügung stehen

23 Feb. 2021 18:04 Uhr In Israel ist er schon da: der “grüne Pass”, der gegen COVID-19-Geimpfte wieder in den Genuss ihrer Grundrechte kommen lässt. In Deutschland wird ebenfalls bereits seit geraumer Zeit darüber diskutiert. Wie nun berichtet wird, soll ein digitaler Impfpass nun bald zur Verfügung stehen. Seit Wochen wird auch hierzulande darüber diskutiert. Noch am Montag wurde berichtet, dass die Bundesregierung bereits an der Einführung eines digitalen Impfpasses arbeite. Als großes Vorbild diene dabei Israel, wo von nun an etwa Schwimmbäder und Fitnessstudios wieder zugänglich sind. Aber eben nur für Bürger, denen bereits zwei Dosen des Corona-Vakzins gespritzt …

Feb 23 2021

Corona, Polizei, Privatsphäre: Neuer Beschwerderekord beim Deutschen Presserat für das Jahr 2020

23 Feb. 2021 17:31 Uhr Im vergangenen Jahr war der Deutsche Presserat gefragter denn je – das bestätigen die auf Rekordniveau gestiegenen Beschwerden. In der krisenbedingten Ausnahmesituation wünschten sich die Leser vor allem Fakten und keine tendenziöse Berichterstattung. Der Deutsche Presserat verzeichnete 2020 fast doppelt so viele Beschwerden wie im Vorjahr und damit so viele wie noch nie: 4.085 Leser wandten sich an den Presserat, der “die freiwillige Selbstkontrolle der Presse und für die Einhaltung ethischer Standards und Verantwortung im Journalismus ein sowie für die Wahrung des Ansehens der Presse” als wichtigste Funktionen seiner Tätigkeit angibt.  Über die Corona-Berichterstattung in den Print- und …

Feb 23 2021

Brandgefahr und kaum zu löschen: Stadt verbietet Elektro-Autos in Tiefgarage

23 Feb. 2021 17:00 Uhr Aufgrund der schwerwiegenden Brandgefahr, erteilte Kulmbach in Oberfranken, als erste Stadt in Deutschland ein Parkverbot für Elektro- und Hybridautos in einer Tiefgarage. Obwohl E-Autos nicht grundsätzlich brandgefährdeter als Benziner gelten, so sei aber deren Löschung bei einem Feuer viel komplexer. Aufgrund der schwerwiegenden Brandgefahr, erteilte Kulmbach in Oberfranken, als erste Stadt in Deutschland ein Parkverbot für Elektro- und Hybridautos in einer Tiefgarage. Hintergrund ist ein hier vor Monaten entbranntes Fahrzeug, für das hunderttausende von Euro für die Sanierung entbehrt werden mussten. Zwar war das Auto kein Stromer sondern ein Benziner, wegen den extrem schwer zu …

Feb 23 2021

Baumärkte in Bayern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt öffnen wieder

23 Feb. 2021 16:06 Uhr Während in den Bundesländern Bayern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt ab Montag die Baumärkte wieder öffnen, bleiben diese – Stand heute – im Rest Deutschlands geschlossen. Kritik daran kommt aus Baden-Württemberg, wo man sich vom Nachbarland Bayern hintergangen fühlt. In Sachsen-Anhalt dürfen neben den Schulen und Friseuren ab März auch mehrere Wirtschaftszweige wieder öffnen: Gartenmärkte, Gärtnereien, Blumenläden sowie Baumärkte können ab der kommenden Woche wieder den Betrieb aufnehmen. Das kündigte Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung an. Die Nachrichtenagentur dpa zitiert Haseloff: “Das ist notwendig, weil wir auch saisonal bedingt diese Angebote benötigen, auch …

Feb 23 2021

Cyber-Expertin Kasperskaja: “Machen Sie sich nichts vor, es gibt keine Anonymität mehr”

23 Feb. 2021 15:17 Uhr Der beste Weg, um sensible Daten zu schützen, ist, diese nicht online hochzuladen, da selbst verschlüsselte Apps einen Schutz nicht garantieren können, so Natalia Kasperskaja, die Leiterin des Cybersecurity-Unternehmens InfoWatch, im Interview mit RT. Ein moderner Nutzer digitaler Geräte muss sich bewusst sein, dass “alle seine Bewegungen aufgezeichnet und alle Fotos sowie alle Videos in der Cloud gespeichert werden. Auch alle Textnachrichten werden gespeichert”, so Kasperskaja. Social Media Plattformen sammeln alle Daten, die sie kriegen können, da der Zugang zu diesen Dienstleistern kostenlos ist und sie daher nur durch den Verkauf dieser Informationen oder deren …

Feb 23 2021

Großbritannien: Vier-Stufen-Plan für Lockerungen – komplette Aufhebung des Lockdowns zum 21. Juni

23 Feb. 2021 14:10 Uhr Der Plan von Premierminister Johnson sieht vor, in vier Schritten die Kontakteinschränkungen bis zum 21. Juni zurückzunehmen. Trotz Kritik macht er deutlich: “Wir können nicht unendlich fortfahren mit Einschränkungen, die unser physisches und mentales Wohlergehen gefährden.” Die britische Regierung will bis zum 21. Juni alle Corona-Einschränkungen in Großbritannien aufheben und den Lockdown beenden. Premierminister Boris Johnson sprach am Montagabend in London von “einer Einbahnstraße in die Freiheit”. Er stellte einen Vier-Stufen-Plan vor, mit dem jeweils in Abstand von fünf Wochen die Einschränkungen zurückgenommen werden sollen. Voraussetzung dafür sei aber, dass sich die Infektionszahlen unter Kontrolle …

Feb 23 2021

DSG Milisleri el Şeddadi Kentinden 13 Öğretmeni Kaçırdı

HASEKE – İşgalci Ameriken güçleri tarafından desteklenen “DSG” milisleri, el Şeddadi kentinden birkaç öğretmeni kaçırıp eğitim kamplarına götürdü. Yerel kaynaklar SANA muhabirine, DSG milislerinden silahlı grupların, Haseke kırsalının güneyinde yer alan el Şeddadi kentideki mahallelere baskın düzenlediğini beirtirken, 13 ögretmeni kaçırıp saflarında savaşmaya zorlamak için eğitim kamplarına götürdüğüne dikkat çekti. Çeviri: M.Y © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Feb 23 2021

“Schnelltest-Offensive” nun doch vorerst auf Eis – Merkel stoppt Spahns Vorhaben

23 Feb. 2021 12:59 Uhr Am kommenden Montag sollte die großangelegte Offensive mit den sogenannten Schnelltests starten. Innerhalb von rund 30 Minuten sollen sie zeigen, ob jemand positiv oder negativ auf das Coronavirus ist. Doch nun liegt der Plan vorläufig auf Eis. Der Weg aus dem Corona-Lockdown soll demnach auf zwei Säulen stehen: mehr Impfungen und mehr Tests mit einfacher Handhabung. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte erst vor wenigen Tagen angekündigt, dass “ab 1. März alle Bürger kostenlos von geschultem Personal mit Antigen-Schnelltests getestet werden können”. Kommunen könnten etwa Testzentren, Apotheken oder Arztpraxen mit solchen Angeboten beauftragen. Bald sollten dann auch “Laien-Selbsttests” folgen. …

Feb 23 2021

Cumhurbaşkanı Beşşar Esad, Direnişçi Siyasi Düşünür Enis Nakkaş’ın Ölümü Üzerine Başsağlığı Mesajı

ŞAM – Cumhurbaşkanı Beşşar Esad, dün Şam’da yaşamını yitiren Lübnanlı direnişçi siyasi düşünür Enis Nakkaş’ın ailesine taziye mesajı gönderdi. Cumhurbaşkanı Esad telgrafında, Arap direnişçi siyasi düşünür Enis Nakkaş’ın ölüm haberini büyük bir üzüntüyle aldık ..Sizlere ve tüm özgürlük savaşçıları ve direnişçilerimize en sıcak ve en içten taziyelerimizi sunuyoruz, kendisine Yüce Allah’tan rahmet ve cenneti alasına almasını diliyor, size de sabır ve teselli ilham vermesini diliyoruz. Cumhurbaşkanı Esad, “hayatını bölgemizdeki işgale ve yandaşlarına direnerek, Arap davalarını bedeniyle ve düşüncesi ile savunarak geçirdi, bu yüzden de ölümsüzleştirilecek şerefli sembollerden biri oldu ve olacak. Nesiller boyu Arap hafızası, toprağa bağlı kalmanın, onu savunmanın …

Feb 23 2021

Terör grupları İkinci günde ailelerin İdlib kırsalında Sarakib -Tarnaba İnsani koridoruna gitmesini engelliyor

İDLİB – terörist grupları, ailelerin İdlib Valiliği’nin Suriye Arap Ordusu birlikleriyle birlikte açtığı Sarakib -Tarnaba İnsani koridoruna gitmesini art arda ikinci güne  engellemeye devam ediyor. İdlib valisi Muhammed Ntouf, SANA’ya yaptığı açıklamada, terörist grupların, uluslararası karayolu (M4) boyunca onlarca barikatı dikerek insanların koridora gitmesini engellemeye devam ediyor ve bunun karşılığında onlarca vatandaşımız ailelerinin ve çocuklarının çıkışını koridorda bekliyor var. Natouf, “Terör gruplarının kontrolünde olan bölgelerde 3 binden fazla orta öğretim öğrencisi ve yaklaşık 3300 temel eğitim öğrencisinin, genel sınavlarını güvenli bölgelerde Milli Eğitim Bakanlığı sınav merkezlerinde yapma isteklerinin bulunduğunu ekledi. © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Feb 23 2021

Deyrezzor Kırsalında Bir Mayın Patladı

DEYREZZOR – Deyrezzor kırsalının doğusunda yer alan el Rabiya beldesi yakınlarında, “IŞİD” terör gruplarından kalan bir mayının patlaması sonucunda ağır makine hasarı meydana geldi. Deyrezzor SANA muhabiri, Deyrezzor kırsalının doğusunda yer alan el Rabiya beldesi yakınlarında “IŞİD” teröristlerinden kalan bir mayının patladığını belirtirken, hasarın malzemeylerle sınırlı olduğuna işaret etti. Çeviri: M.Y © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Feb 23 2021

Laut einer Umfrage würde fast die Hälfte der Republikaner ihre Partei für Donald Trump verlassen

23 Feb. 2021 11:53 Uhr Das eine “Trump-Partei” durchaus gute Chancen hätte, sich in den USA zu etablieren, zeigt eine Umfrage der Suffolk University und der Zeitung “USA Today”. Nur 27 Prozent der Republikaner würden ihrer alten Partei dann noch treu bleiben. Fast die Hälfte – 46 Prozent – der befragten Republikaner würde Donald Trump folgen, wenn er seine eigene Partei gründen würde, ebenfalls 27 Prozent wären unentschlossen. Dass der Ex-US-Präsident tatsächlich eine eigene Partei gründen will, war bis vor Kurzem ein Gerücht, das Chaos innerhalb der Republikanischen Partei inmitten von Fragen rund um die Zukunft Trumps befeuert hatte. Bereits zuvor hatte …

Feb 23 2021

Doch keine Lockerungen im März? – Lauterbach: Dritte Corona-Welle “lässt sich nicht mehr aufhalten”

23 Feb. 2021 10:54 Uhr Informationen der Bild-Zeitung widersprechen einem Öffnungsplan, den eine Arbeitsgruppe um Kanzleramtschef Helge Braun erarbeiten sollte. Er hält selbst derzeit “keine Öffnungen” für möglich. Karl Lauterbach spricht sich gegen Lockerungen aus, denn die dritte Welle laufe bereits. Gestern kamen Informationen aus der CDU-Präsidiumsberatung an die Öffentlichkeit, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Plan zur schrittweisen Öffnung mit drei Paketen befürworte. Eine Arbeitsgruppe um Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) solle bis zur kommenden Bund-Länder-Beratung am 3. März einen entsprechenden Vorschlag erarbeiten. Heute mehren sich die Stimmen, die einem solchen Plan widersprechen. Die Bild-Zeitung veröffentlichte die Information, dass Braun selbst …

Feb 23 2021

Für US-Bundesstaat Oregon sind eindeutige mathematische Lösungen rassistisch

23 Feb. 2021 09:52 Uhr Die Bewusstmachung von Rassenungerechtigkeiten, die sogenannte “Wokeness”, erreicht in den USA nun auch Naturwissenschaften. Das Bildungsministerium in Oregon findet, die Art und Weise, wie in den USA Mathematik unterrichtet wird, sei ein weiterer Pfeiler für “Weiße Vorherrschaft”. Das Bildungsministerium des US-Bundesstaats Oregon (ODE) wirbt auf seiner Webseite für einen Online-Kurs, der dabei helfen soll, die “Kultur der Weißen Vorherrschaft” im Mathematikunterricht abzuschaffen. Teil des Onlinekurses unter dem Titel “Pathway to Math Equity Micro-Course” (“Mikro-Kurs für einen Weg zur mathematischen Gleichberechtigung”) sind fünf Infobroschüren, die als die “Fünf Schritte” bezeichnet werden und auf der Webseite zum …

Feb 23 2021

“Illegitime restriktive Maßnahmen”: Russland zeigt sich nach neuen EU-Sanktionen enttäuscht

23 Feb. 2021 08:59 Uhr In Brüssel wurden am Montag weitere Sanktionen gegen Russland verhängt. Als Grund nannten die Außenminister Deutschlands, Litauens und Luxemburgs im Vorfeld die Verurteilung des russischen Politbloggers Alexei Nawalny. Das Außenministerium in Moskau sprach von “illegitimen restriktiven Maßnahmen”. Litauen gehört mit seinen knapp 2,8 Millionen Einwohnern zu den entschiedensten Verfechtern eines harten Kurses der Europäischen Union gegenüber Russland. In Deutschland unter der Führung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Präsident Gitanas Nausėda einen einflussreichen und mächtigen Partner gefunden, der den Forderungen Vilnius’ innerhalb der EU Gewicht verleiht. Zusammen mit Jean Asselborn, Außenminister des Großherzogtums Luxemburg, und dem litauischen Amtskollegen Gabrielius Landsbergis, …

Feb 23 2021

İşgalci İsrail Güçleri, Beyt Lahm Kentinde 3 Filistinliyi Tutukladı

İŞGAL ALTINDAKİ KUDÜS – İşgalci İsrail güçleri, bugün Batı Yaka’da yer alan Beyt Lahm kentinde 3 Filistinliyi tutukladı. WAFA Haber Ajansı, işgal güçlerinin şehrin merkezinde El Saff caddesi’ne ve doğusundaki Harmle köyüne baskın düzenlediğini belirtirken, 3 Filistinliyi tutukladığına işaret etti. Çeviri: M.Y © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Feb 23 2021

UN-Generalsekretär Guterres warnt vor “transnationaler Bedrohung” durch “weiße Vorherrschaft”

23 Feb. 2021 07:50 Uhr UN-Generalsekretär António Guterres warnte in einer Rede am Montag vor dem Menschenrechtsrat vor den Gefahren von Neonazi-Bewegungen und der sogenannten weißen Vorherrschaft. Diese würden von bislang nicht für möglich gehaltener Weise von maßgebenden Persönlichkeiten unterstützt. Vor dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen erklärte Guterres, dass “weiße Vorherrschaft und Neonazi-Bewegungen mehr als inländische Terrorbedrohungen” sind. Sie würden zu einer “transnationalen Bedrohung”, sagte der UN-Generalsekretär. Diese “extremistischen Bewegungen stellen die größte interne Bedrohung in verschiedenen Ländern dar”, ergänzte er. Hinzu komme, dass man vermehrt feststellen könne, dass maßgebende Persönlichkeiten aus Politik und Industrie diese Gruppen unterstützten, “in einer …

Feb 23 2021

Irak Güçleri Anbar ve Musul’da 5 Teröristi Tutukladı

BAĞDAT – Irak güçleri bugün, Irak’ın batısındaki Anbar ve kuzeydeki Musul’da beş teröristi tutukladı. Anbar Polis Komutanlığı tarafından ALSUMARİA News Haber Ajansına yapılan açıklamada, “Heet ilçesinde, terörle ilgili kanunun 4. Madde hükümlerine göre, aranan 3 terörist tutuklanırken, 4. madde kapsamında arananlardan biri Felluja şehrinde tutuklandığını belirtti. Ninova Valiliği Polis Komutanlığı ise Musul kentinde düzenlenen bir güvenlik operasyonu sırasında bir IŞİD teröristinin tutuklandığına işaret etti. Çeviri: M.Y © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Feb 23 2021

Sağlık Bakanlığı, Yeni 51 Koronavirüs, 86 Şifa, 3 Vefat Vakası Kaydedildi

ŞAM – Sağlık Bakanlığı, yeni 51 koronavirüs vakasının tescil edildiğini, tescil edilen vakalardan 86’sının şifa bulduğu, 3’ünün de vefat ettğini ilan etti. Bakanlık yayınladığı ve SANA’nın bir nüshasını aldığı beyanda, Suriye’de tescil edilen vaka sayısının bugüne kadar 15230’a yükseldiğin, bunlardan 9307’sinin iyileştiğini, 1001’inin de vefat ettiğine işaret etti. Çeviri: M.Y © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Feb 23 2021

Dera Kırsalında Bomba Düzeneği Patladı, 2 Sivil Yaralandaı

DERA – Dera kırsalının batısında yer alan Tel şhab beldesine giden yolda, teröristlerin özel aracına yerleştirdikleri bir bomba düzeneğinin patlaması sonucu iki sivil yaralandı. Dera Hastanesi Genel Müdürlüğü’nden bir kaynak SANA muhabirine, acil departmanının, arabalarında bomba düzeneğinin patlaması sonucunda şarapnellerle yaralanan sivileri kabul ettiğini belirtirken, onlara gerekli tıbbi yardımın sağlandığına işaret etti. Çeviri: M.Y © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Feb 23 2021

Nach Antrag auf Amtsenthebung Selenskijs: Ukraine friert Besitz oppositioneller Politiker ein

23 Feb. 2021 06:45 Uhr Der ukrainische Präsident Wladimir Selenskij hat am 19. Februar den vom Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrat der Ukraine (RNBOU) am selben Tag verabschiedeten Beschluss zu Sanktionen unterschrieben; beides erlangte allerdings erst am 21. Februar mediale Bekanntheit. Die Sanktionen richten sich neben ausländischen Körperschaften und Personen auch gegen Ukrainer: So betreffen sie auch Wiktor Medwedtschuk – einen Anführer der Partei “Oppositionsplattform – Für das Leben” – und dessen Frau Oksana Martschenko. Die Sanktionen umfassen Sperrmaßnahmen gegen seinen gesamten Besitz sowie Aktiva mit einer Dauer von drei Jahren. Sie wurden in Verbindung mit einem aktuell gegen ihn laufenden …

Feb 23 2021

AstraZeneca doch wirksamer als Pfizer und BioNTech? – Neue Studie zu Klinikeinweisungen

23 Feb. 2021 06:25 Uhr In Schottland wurde bereits jeder fünfte Bewohner mit einer ersten Dose gegen das Coronavirus geimpft. Wissenschaftler verglichen Klinikeinweisungen wegen COVID-19 zwischen ihnen und Nicht-Geimpften. Ergebnis: Vor allem der Impfstoff von AstraZeneca reduziert schwere Krankheitsverläufe. Der Corona-Impfstoff des britisch-schwedischen Pharmakonzerns AstraZeneca genießt keinen guten Ruf. Seine Wirksamkeit im Vergleich zu den Vakzinen von Pfizer und BioNTech oder dem russischen Sputnik V gilt als vergleichsweise niedrig, vor allem bei den über 65-Jährigen. Berichte über Nebenwirkungen haben zudem das Vertrauen in den Impfstoff von AstraZeneca geschmälert. Die Skepsis ist so groß, dass viele Dosen des Impfstoffes ungenutzt bleiben, …

Feb 23 2021

Ausbildung in Deutschland steuert auf Lehrstellen-Krise zu

23 Feb. 2021 06:00 Uhr Experten warnen: Es droht eine Lehrstellen-Krise. Corona-Einschränkungen verstärken die ohnehin vorhandenen strukturellen Probleme – mit schwerwiegenden Folgen: Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz drohen verbaute Karrierechancen und Langzeitarbeitslosigkeit. Deutschland ist so stolz auf seine duale Berufsausbildung, dass Kanzlerin Angela Merkel einst sogar Donald Trump und dessen Tochter Ivanka von dessen Vorzügen überzeugen wollte. Jetzt in der Corona-Krise – so meinen Experten – ist das ganze System ernsthaft in Gefahr. Die Unternehmen stellen deutlich weniger Lehrstellen zur Verfügung. Und gleichzeitig bewerben sich auch weniger junge Leute darum. Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA) Detlef Scheele als Leiter der …

Apartment | Auto | Car | Credit | Insurance | Loan | News | Pharma | Real Estate | Rental | Travel | USA |