Finance & Business

Jan 15 2021

Frankreich: Neue Untersuchung gegen Sarkozy wegen Millionenvertrag mit russischer Versicherungsfirma

15 Jan. 2021 22:53 Uhr Die französische Finanzstaatsanwaltschaft hat ein Vorermittlungsverfahren gegen den ehemaligen Präsidenten Nicolas Sarkozy eingeleitet. Der 65-Jährige soll eine russische Versicherungsfirma beraten und möglicherweise auch illegale Lobbyarbeit betrieben haben. Das Vorermittlungsverfahren betrifft Beratungsleistungen, die Nicolas Sarkozy für eine große russische Versicherungsfirma erbracht haben soll, berichtet die Zeitung Le Monde unter Berufung auf die Finanzstaatsanwaltschaft. Der Politiker, der von 2007 bis 2012 im Élysée-Palast regiert hatte, soll im Jahr 2019 einen mehrjährigen Vertrag mit der Gesellschaft RESO-Garantia abgeschlossen haben. Die Vertragssumme soll sich laut Medieninformationen auf drei Millionen Euro belaufen. Bei der Untersuchung wird nun geprüft, ob das Ex-Staatsoberhaupt seinen Kunden ausschließlich …

Jan 15 2021

Kongo lässt Corona-Medikament “Manacovid” auf pflanzlicher Basis zu

15 Jan. 2021 22:27 Uhr In der DR Kongo hat das pharmazeutische Forschungszentrum Louzi das im eigenen Land entwickelte Medikament Manacovid zur Behandlung von COVID-19 zugelassen. Das Medikament auf pflanzlicher Basis soll eine hohe Wirksamkeit bei Corona-Erkrankungen zeigen. Am Dienstag hat das pharmazeutische Forschungszentrum Louzi in der Demokratischen Republik Kongo das Medikament Manacovid zur Behandlung von COVID-19 zugelassen, wie Africa News 24 berichtet. Das Besondere daran: Es handelt sich um ein Medikament auf pflanzlicher Basis, das auch noch effektiv bei der Behandlung von COVID-19 zu wirken scheint. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> In einer vom Forschungszentrum veröffentlichten Erklärung heißt es …

Jan 15 2021

Sağlık Bakanlığı, Yeni 90 Koronavirüs, 76 Şifa, 8 Vefat Vakası Kaydedildi

Sağlık Bakanlığı, yeni 90 koronavirüs vakasının tescil edildiğini, tescil edilen vakalardan 76’sının şifa bulduğunu, 8’inin da vefat ettiğini ilan etti. Bakanlık yayınladığı ve SANA’nın bir nüshasını aldığı beyanda, Suriye’de tescil edilen vaka sayısının bugüne kadar 12850’ye yükseldiğini, bunlardan 6405’inin iyileştiğini, 817’sinin da vefat ettiğine işaret etti. © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Jan 15 2021

Höhenflüge Neo-Liberaler Interventionen

Donate Loading the player… LIEBE FREUNDE, WENN SIE DIESE INHALTE MÖGEN, UNTERSTÜTZEN SIE SOUTHFRONT: PayPal: [email protected], http://southfront.org/donate/ or via: https://www.patreon.com/southfront, BTC: 3Gbs4rjcVUtQd8p3CiFUCxPLZwRqurezRZ, BCH ABC: qpf2cphc5dkuclkqur7lhj2yuqq9pk3hmukle77vhq, ETH: 0x9f4cda013e354b8fc285bf4b9a60460cee7f7ea9 Die Regierung des gewählten US-Präsidenten Joe Biden ist noch nicht im Amt, aber ihre Verbündeten in den höchsten Regierungsstellen des Landes haben bereits Schritte in Bezug auf die Spuren von Symbolen eingeleitet, die nicht zum neuen Trend der totalen Dominanz von neoliberalen und globalistische Werte gehören. Die Säuberung der Quellen der „falschen Ideologie“ fand nicht nur in den sozialen Medien statt, wo Berichte des amtierenden US-Präsidenten Donald Trump und seiner Anhänger ins Visier …

Jan 15 2021

Yakış, Erdoğan’ın Suriye’deki Teröristlere Desteklemesi Türkiye’yi Çıkmaz Soktu

ANKARA – Eski Türkiye Dışişleri Bakanı Yaşar Yakış, ülkesinin yaşadığı sorunların sorumluluğunu rejimin elebaşesi Recep Tayyip Erdoğan’ın Suriye’deki teröristleri destekleyen politikaları ile üstlendiğini vurguladı. Bugün verdiği demecinde yakış, Erdoğan’ın Suriye’deki teröristlere vermekte olduğu desteğin Türkiye’yi amansız bir çıkmaza soktuğuna dikkat çekerek Erdoğan’ı Suriye’ye yönelik yanlış politikalarından vazgeçmesi çağrısında bulundu. Bilineceği üzere geçen ay Ankara 23. Yüksek Ceza Mahkemesi’nden sızdırılmış belgeler, Erdoğan’ın IŞİD terör örgütüyle ilişkisini ispatlayan delilleri bulanıklaştırmaya çalıştığını nelirtti. © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Jan 15 2021

US-Abgeordneter Meijer: Republikaner, die für Trumps Amtsenthebung stimmten, fürchten um ihr Leben

15 Jan. 2021 22:07 Uhr Der US-Abgeordnete Peter Meijer war einer von zehn Republikanern, die ihr Votum gegen US-Präsident Donald Trump erklärten und sich den Demokraten für dessen Amtsenthebung anschlossen. Nun fürchtet Meijer um sein Leben. “Jemand könnte uns umbringen”, so der Politiker. Peter Meijer, ein republikanischer Abgeordneter des US-Bundesstaats Michigan, behauptete, dass jene Republikaner, die für ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump gestimmt hätten, um ihr Leben fürchten müssten. “Viele von uns ändern nun ihren Tagesablauf und überlegen, sich eine Schutzweste anzuschaffen”, sagte Meijer in einem Interview mit dem Sender MSNBC am Donnerstag. “Jemand könnte versuchen, uns umzubringen”, so Meijer weiter. <!–[if IE …

Jan 15 2021

Die Türkei Behauptet, Ihre Streitkräfte Hätten Den Selbstmordanschlag Auf Das Krankenhaus In Nordsyrien Vereitelt. Aktivisten Erzählen Eine Andere Geschichte

Donate Treffen Sie die ehemalige von den USA unterstützte FSA, jetzt von der Türkei unterstützte FSA, die in Syrien dieselben Kriegsverbrechen begeht wie seit Jahren. Die lokalen Behörden in der südtürkischen Provinz Gaziantep gaben am 13. Januar bekannt, dass von der Türkei unterstützte Streitkräfte in der nordsyrischen Stadt Jarabulus einen Selbstmordanschlag vereitelt hätten. In einer Erklärung behaupteten die Behörden der Provinz, der Selbstmordanschlag sei gegen ein Krankenhaus in Jarabulus im Norden von Aleppo gerichtet gewesen. Zwei Verdächtige wurden beim Versuch, das Krankenhaus zu betreten, inspiziert. Bei einem von ihnen wurde ein Selbstmordgürtel mit 1,5 kg TNT-Sprengstoff und Splittern gefunden. Medizinische …

Jan 15 2021

“Medizinisches Erfordernis”: Von der Leyen befürwortet EU-Impfzertifikat zum Reisen

15 Jan. 2021 21:46 Uhr EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen unterstützt die Forderung des griechischen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis nach einem EU-Impfzertifikat für Reisende innerhalb der EU als ein “medizinisches Erfordernis”. Anlässlich des Beginns des portugiesischen Ratsvorsitzes sprach sich die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in Lissabon für den Vorschlag des griechischen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis aus, ein EU-Impfzertifikat auszustellen. Es müsse allerdings politisch und rechtlich geklärt werden, welche Rechte mit einem solchen Zertifikat einhergingen, fügte sie hinzu. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Es müsse einen fairen Ausgleich zwischen Geimpften und Nicht-Geimpften geben, so die Kommissionspräsidentin. So könnten Nicht-Geimpfte von der Möglichkeit Gebrauch machen, …

Jan 15 2021

Angriff Der Rebellen Auf Bangui Von UN-Und CAR-Streitkräften Abgewehrt

Donate Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen Am 13. Januar starteten Rebellen in der Zentralafrikanischen Republik einen koordinierten Angriff auf die Hauptstadt Bangui. Sie wurden letztendlich zurückgedrängt, wie von die UN-Mission im Land bekannt gab. Der Angriff war das erste Mal, dass Rebellen so nahe der Stadt angetroffen wurden, seit Präsident Faustin Archange Touadera am 27. Dezember wiedergewählt wurde. “Die Angreifer, die in großer Zahl nach Bangui kamen, wurden energisch zurückgedrängt”, sagte Premierminister Firmin Ngrebada Dies war laut Behörden der Länder, einen Putschversuch der Rebellen. “Der Angriff wurde von UN-Blauhelmen zusammen mit den zentralafrikanischen Streitkräften abgewehrt”, …

Jan 15 2021

Softwarepanne bei britischer Polizei: Tausende Daten aus Polizeiakten gelöscht

15 Jan. 2021 21:25 Uhr In Großbritannien könnten zahlreiche Übeltäter einer Strafe entgehen. Der Grund: Ein Softwarefehler auf dem zentralen Polizeicomputer, der zum Löschen von Fingerabdrücken, DNA-Daten und Festnahmeprotokollen führte. Innenministerin Priti Patel muss Kritik einstecken. Wegen eines Computerfehlers sind zahlreiche Daten aus dem zentralen britischen Polizeicomputer gelöscht worden. Die Zeitung The Times berichtete am Freitag, es handele sich um mehr als 150.000 Festnahmeprotokolle mit DNA-Daten und Fingerabdrücken. Auch das britische Visasystem habe Probleme aufgewiesen, die Bearbeitung von Anträgen sei für zwei Tage ausgesetzt worden. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Wie der Guardian berichtet, ermöglicht der zentrale Polizeicomputer (PNC) Echtzeitprüfungen von Personen …

Jan 15 2021

“Vom Staat im Stich gelassen”: Bericht deckt Tod tausender Babies in Irlands Mutter-Kind-Heimen auf

15 Jan. 2021 21:05 Uhr Uneheliche Kinder galten im 20. Jahrhundert im traditionell katholischen Irland als Schande. Schwangere, aber unverheiratete Frauen wurden verachtet und in kirchliche Heime abgeschoben. Nun legt ein Bericht den jahrzehntelangen Horror in den Einrichtungen offen. Der am Dienstag veröffentlichte Bericht über die Zustände in Heimen für unverheiratete Mütter von 1922 bis 1998 wirft ein Schlaglicht auf die katholisch geprägte Gesellschaft Irlands im 20. Jahrhundert. Demnach starben etwa 9.000 Kinder in Heimen, die von der Regierung kontrolliert und von religiösen Organisationen, oft unter dem Dach der katholischen Kirche, geleitet wurden. Das waren rund 15 Prozent aller Kinder in …

Jan 15 2021

Deyrezzor Kırsalında Yaşanan 2 Ayrı Patlamada 2 DSG Militanı Öldü 5 De Yaralandı

DEYREZZOR – Deyrezzor kırsalında yaşanan 2 silahlı saldırıda ABD destekli DSG milisinden 2 silahlısı öldü 5’i de yaralandı. Yerel Kaynaklar SANA muhabirine, Deyrezzor doğu kırsalının Şheyl kendtinde Fırat nehtinin yakınında aracını bir kurşun yağmuruna tutulması sonucunda bir DSG elebaşı ile refaketçisinin öldürüldüğünü ifade etti. Yine de Deyrezzor doğusunda Abu Hammam beldesinin çevresinde DSG milisine ait bir barikatın hedef alınması sonucunda 5 DSG militanı yaralandı. DSG milislerine yönelik silahlı saldırılar giderek artmakta olup en sonu önceki gün Deyrezzor doğusu Bseyra kentinin otobüs stasyonunda gerçekleşen ateş açma olayınde 1 militan öldürüldü. © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Jan 15 2021

Sächsisches Ministerium bestätigt: Zwangsweise Unterbringung von “Quarantäneverweigerern” geplant

15 Jan. 2021 20:42 Uhr Sachsen beabsichtigt die Schaffung einer Einrichtung zur “zwangsweisen Unterbringung” sogenannter Quarantäneverweigerer. Die Maßnahme soll jedoch erst bei mehrfacher Zuwiderhandlung gegen die behördliche Anordnung und nach Gerichtsentscheid zur Anwendung kommen. Sachsen beabsichtigt die Schaffung einer Einrichtung zur “zwangsweisen Unterbringung” von Personen, die sich wiederholt einer behördlichen Quarantäneanordnung widersetzen. In die Einrichtung sollen sogenannte Quarantäneverweigerer aus dem gesamten Freistaat gelangen können. Sie soll in der Landeshauptstadt Dresden im Areal Stauffenbergallee/ Hammerweg entstehen. Es handelt sich dabei um eine landeseigene Liegenschaft bestehend aus mehreren einzeln stehenden Gebäuden. Einige davon werden aktuell zur Unterbringung von Asylbewerbern genutzt bzw. sind …

Jan 15 2021

Einschränkung des öffentlichen Nahverkehrs: Homeoffice-Pflicht durch die Hintertür?

15 Jan. 2021 20:19 Uhr Laut Bundesregierung soll es im verschärften Lockdown keine Pflicht zum Homeoffice geben. Durch mögliche Einschränkungen des ÖPNV könnte es aber zur einer Pflicht durch die Hintertür kommen, da die Arbeitgeber so gezwungen wären, vermehrt Homeoffice anzubieten. Da im Kanzleramt mittlerweile Angst vor dem neuen, mutmaßlich ansteckenderen Stamm von SARS-COV-2 vorherrscht, nimmt auch die Debatte um eine Verschärfung des Lockdowns – inklusive der Pflicht zum Homeoffice und Einschränkungen des öffentlichen Personennahverkehrs – an Fahrt auf. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Zuletzt mehrten sich die Stimmen, die Arbeit im Homeoffice verpflichtend zu machen: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier appellierte …

Jan 15 2021

“System produziert nur Verlierer” – Landwirt zu den Protesten in Berlin für eine andere Agrarpolitik

15 Jan. 2021 19:57 Uhr Boris Laufer betreibt solidarische Landwirtschaft und wird am Samstag in Berlin mit zahlreichen Bauern unter dem Motto “Wir haben es satt” für eine andere Agrarpolitik protestieren. Er verrät RT DE, wie Landwirtschaft gesünder gestaltet werden könnte. Warum haben Sie die aktuelle Agrarpolitik satt? Wir haben die aktuelle Agrarpolitik satt, da sie vor allem die industrielle Landwirtschaft fördert. Die industrielle Landwirtschaft, produziert auf Kosten der Natur und der Gesellschaft. Es wird ein System unterstützt, dass von Anfang bis Ende nur Verlierer produziert. Angefangen beim Abholzen des Amazonas, für billiges Soja, welches dann in Massentierhaltungsfabriken unter erbärmlichen …

Jan 15 2021

UNO warnt vor Hungersnot im Jemen und übt scharfe Kritik an US-Terrorliste

15 Jan. 2021 19:32 Uhr Nach dem Beschluss der US-Regierung, die Huthi-Rebellen im Jemen auf ihre Terrorliste zu setzen, befürchten Helfer katastrophale Folgen für Millionen Menschen. In der von den Huthis kontrollierten Hauptstadt Sanaa zeigt sich das Leid in erschreckendem Ausmaß. Nach dem Beschluss der US-Regierung, die Huthi-Rebellen im Jemen auf ihre Terrorliste zu setzen, befürchten die Vereinten Nationen katastrophale Folgen für Millionen Menschen in diesem in den Bürgerkrieg verwickelten Land.  <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> In dem stark verarmten Jemen leben 70 bis 80 Prozent der Bevölkerung in Gebieten, die von den Huthi-Rebellen kontrolliert werden. Wichtige Hilfsprojekte könnten nun stark beeinträchtigt, verzögert …

Jan 15 2021

“Röttgen ist viel mehr als nur ein Außenseiter” – CDU-Abgeordneter Heinrich zur Vorsitzwahl

15 Jan. 2021 19:12 Uhr Der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Heinrich wagt im Interview mit RT DE einen Ausblick auf die Wahl zum Bundesvorstand der Partei am Samstag. Alle drei Kandidaten hätten Leitungs- und Führungserfahrung : Merz als Fraktionsführer, Laschet als Ministerpräsident in NRW und Röttgen als Umweltminister. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Heinrich sieht bei allen drei Kandidaten Potential. Auf die Frage, was die Kandidaten voneinander unterscheide, antwortete Heinrich: “Zwei von ihnen haben Regierungserfahrung. Alle haben Leitungs- und Führungserfahrung.” Friedrich Merz habe die Fraktion geleitet, er habe sich mit Kompetenzen im Finanz- und Wirtschaftsbereich ausgezeichnet. Norbert Röttgen verfüge über Regierungserfahrung,  “gerade zur Zeit, …

Jan 15 2021

USA: Trump und seine Angestellten verlassen Weißes Haus – einige nehmen “Erinnerungsstücke” mit

15 Jan. 2021 18:46 Uhr Nach seiner Niederlage bei den Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten verlässt Donald Trump das Weiße Haus. Seine Angestellten folgen ihm. Offenbar finden dabei aber nicht nur persönliche Gegenstände ihren Weg hinaus – sondern auch Eigentum des Weißen Hauses. Donald Trump und seine Angestellten verlassen das Weiße Haus. Doch sie nehmen nicht nur persönliche Gegenstände mit, sondern offenbar auch das Eigentum des Weißen Hauses. Wirtschaftswissenschaftler Peter Navarro wird beispielsweise beschuldigt, ein Foto von Trumps Gespräch mit Chinas Staatspräsidenten Xi Jinping entwendet zu haben. Navarro ist für seine Politik des Wirtschaftsnationalismus, insbesondere gegenüber China, bekannt. ‘White House advisor Peter …

Jan 15 2021

Auf dringender Suche nach neuem Krieg: Pompeo Behauptet Iran Sei Neue „Hauptbasis“ Von Al-Qaida

Donate ILLUSTRATIVES BILD Trotz des jüngsten Mangels an Liebe aus Israel (Herr Netanjahu bereitet sich darauf vor, der beste Freund von Herrn Biden zu werden), unternimmt die scheidende Regierung von Präsident Donald Trump weiterhin alles, um auf dem Altar der Interessen von Tel Aviv amerikanisches Blut zu opfern . Am 12. Januar behauptete der “noch immer Außenminister” Mike Pompeo, der Iran sei eine neue „Hauptbasis“ für Al-Qaida geworden, schlimmer als Afghanistan. In einer Rede, eine Woche vor seinem Ausscheiden aus dem Amt, unterstützte Pompeo auch Spekulationen, da ein Al-Qaidas Stellvertreter im vergangenen Jahr angeblich in Teheran getötet worden sei, was …

Jan 15 2021

USA: Tausende Nationalgardisten und Stacheldrahtzaun – Kapitol wird zur Festung

15 Jan. 2021 18:22 Uhr In Washington DC gleicht das Kapitol immer mehr einer Festung. Während gegen Donald Trump ein Impeachment-Verfahren angestoßen wurde und kurz vor der Amtseinführung von Joe Biden als neuer US-Präsident am 20. Januar wachsen von Tag zu Tag die Sorgen um weitere Gewaltausbrüche. Auch das FBI gab eine Warnung vor möglichen Attacken auf Regierungsgebäude heraus. In allen 50 US-Bundesstaaten seien in den nächsten Tagen Demonstrationen gewaltsamer Trump-Anhänger geplant. Es gebe auch Aufrufe zu bewaffneten Protesten. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Nach dem Sturmlauf von Trump-Anhängern auf das Kapitol am 6. Januar, in dessen Folge fünf Menschen …

Apartment | Auto | Car | Credit | Insurance | Loan | News | Pharma | Real Estate | Rental | Travel | USA |