Finance & Business

Dec 30 2020

Das Jahr Im Rückblick: Was Hat Das Russische Militär Im Jahr 2020 Erreicht?

Donate Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen Das russische Verteidigungsministerium hielt eine Sitzung der Leitungsmitglieder zum Jahresende ab und veröffentlichte einen ausführlichen Bericht über die Präsentation, einschließlich einer Vielzahl von Videos und Fotos. Der Bericht fokussierte von Anfang an, dass die NATO-Aktivitäten entlang der russischen Grenzen zugenommen haben. Insbesondere wurden US-Einsätze näher an Russland herangeführt, als auch Einheiten von Deutschland nach Polen und in die baltischen Staaten verlegt. „Im Jahr 2020 hat sich die Geografie der Herausforderungen für unser Land erweitert und die Rolle der Streitkräfte bei der Lösung internationaler Probleme erhöht. Die NATO sieht Russland …

Dec 30 2020

Türkische Medien Veröffentlichen Unglaublich Ehrgeizige Karte “Fünf Staaten, Eine Nation “

Donate Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen Am 27. Dezember veröffentlichte der türkische Sender Haber TV eine Karte mit einem „Freundschaftsplan“ für die sogenannte „türkische Welt“. Die Karte, die den „Freundschaftsplan“ zeigt, ist zumindest… ehrgeizig. Es ist interessant, wie es in die Realität umgesetzt werden soll, aber der Bericht geht nicht weit genug, um diesen Teil des Plans zu erläutern. Dieser Bericht wurde nach Aussagen des pensionierten russischen Generalleutnants Leonid Ivashov am 20. Dezember gesendet. Ihm zufolge erweitert die Regierung in Ankara ihren Einfluss auf die ehemaligen Länder des Osmanischen Reiches und betrachtet auch die Krim …

Dec 30 2020

Neuer Rekord bei Kinder-Weihnachtspost – Corona-Thema dominiert

30 Dez. 2020 22:57 Uhr Die Deutsche Post meldet einen neuen Rekord an Briefen an Weihnachtsmann, Christkind und Nikolaus: insgesamt 665.000 Briefe. Auf den Wunschzetteln spiegelt sich vielfach das Corona-Thema wieder, z. B. Traurigkeit darüber, Spielkameraden oder Großeltern nicht mehr zu sehen. Rund 665.000 Briefe mit Weihnachtswünschen wurden dieses Jahr in Deutschland an den Weihnachtsmann, das Christkind oder den Nikolaus verschickt. Das meldete die Deutsche Post am 30. Dezember in einer Pressemitteilung. Die Zahl ist ein “neuer Rekord” – 2019 wurden genau 599.577 Briefe verschickt. Die Post führt das darauf zurück, “dass angesichts der Corona-Beschränkungen noch mehr Kinder als sonst …

Dec 30 2020

Umfrage: Viele halten Corona-Warn-App für nutzlos – Funktionen sollen verbessert werden

30 Dez. 2020 22:35 Uhr Die Bundesregierung hält die Corona-App für einen Schlüssel im Kampf gegen die Pandemie. Eine bundesweite Umfrage zeigt aber: Nur jeder Dritte nutzt die App. Und viele halten sie für nutzlos. Einige Länder verlangen nun Verbesserungen. Wie aus einer bundesweiten Umfrage im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg hervorgeht, nutzen viele Menschen die staatliche Corona-Warn-App nicht, weil sie sie für untauglich halten. Demnach gaben 33 Prozent der Nichtnutzer an, dass die App nichts im Kampf gegen die Pandemie bringe. “Das zeigt, wie wichtig es ist, dass wir die Funktionalität erhöhen”, sagte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Die App schöpfe …

Dec 30 2020

Bundesregierung: 475 untergetauchte Rechtsextremisten auf der Fahndungsliste

30 Dez. 2020 22:04 Uhr Die Zahl der in Deutschland per Haftbefehl gesuchten Rechtsextremisten ist in den vergangenen Jahren auf 475 gestiegen. Die Angaben basieren auf einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken im Bundestag. Einige Gesuchte sind im Ausland untergetaucht. Insgesamt sind mittlerweile 627 Haftbefehle offen, da sich die Straffälligen oft wegen mehrerer Delikte gleichzeitig verantworten müssen, berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung unter Berufung auf das Antwortschreiben der Bundesregierung. Zum Vergleich lag diese Zahl zu Beginn der Erhebungen im Jahr 2014 noch bei 253 Rechtsextremisten. Der deutliche Anstieg geht vor allem auf die zahlreichen Angriffe auf Asylbewerberheime nach …

Dec 30 2020

Spahn ohne Plan? Chaos wegen Lieferschwierigkeiten bei Impfstoffen

30 Dez. 2020 21:35 Uhr Nachdem von Lieferschwierigkeiten die Rede gewesen ist, heißt es nun vonseiten des Gesundheitsministeriums, dass die nächste Impfstofflieferung doch am 8. Januar erfolgen soll. Zuvor hatten mehrere Bundesländer den ausbleibenden Nachschub kritisiert. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Schon kurz nach dem Beginn von Deutschlands größter Impfkampagne ist die Situation recht chaotisch. Mehrere Politiker hatten Bundesgesundheitsminister Jens Spahn Vorwürfe gemacht, nachdem es zunächst geheißen hatte, dass die nächste Lieferung der Impfstoffdosen nicht wie geplant in der ersten Kalenderwoche 2021 erfolgen könne, da es “Lieferschwierigkeiten gebe”. Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci hatte zuvor berichtet, dass die Hauptstadt in der …

Dec 30 2020

Iraks PMU-Gruppen Bezeichnen Raketenangriff Auf Die US-Botschaft Als Government-Massnahmen

Donate Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen Am 27. Dezember begann die pro-iranische Kata’ib-Hisbollah, die Teil der irakischen Volksmobilisierungseinheiten (PMU) ist, sich in ihrer Rhetorik offen gegen die Zentralregierung von Bagdad zu stellen. Alles begann damit, dass Qais al-Khazali, der Führer der Kata’ib-Hisbollah, sagte, er lehne jegliche Verantwortung seiner irakischen Gruppen für einen jüngsten Angriff auf die US-Botschaft in Bagdad ab. Khazali sagte in einem Tweet: “Die Entscheidung der irakischen Widerstandskoordinierungskommission besteht nicht darin, die US-Botschaft überhaupt ins Visier zu nehmen.” “Es ist unser Recht, unser Land zu befreien und unsere Märtyrer zu rächen, aber wir …

Dec 30 2020

Tino Chrupalla: Anrufe aus Berlin zur Torpedierung des AfD-Besuchs in Moskau

30 Dez. 2020 20:35 Uhr Der russische Außenminister Lawrow, der sich in Moskau mit einer AfD-Delegation traf, soll später gesagt haben, es hätte Anrufe aus Berlin gegeben, um den AfD-Besuch in Russland zu torpedieren. Das erklärte der Co-Vorsitzende der AfD in einem Interview mit der NZZ. Eine AfD-Delegation traf Anfang Dezember in Moskau den russischen Außenminister Sergei Lawrow. Der Delegation gehörten der stellvertretende Parteivorsitzende Tino Chrupalla sowie der Außenpolitische Sprecher der Fraktion Paul Hampel an. Der Besuch erfolgte auf Einladung des russischen Parlaments, wie die AfD seinerzeit in Berlin mitteilte. Nun hat der Co-Vorsitzende der AfD in einem Interview mit der Neuen Zürcher Zeitung …

Dec 30 2020

EU und China bei Investitionsabkommen einig – Türken und Briten unterzeichnen Freihandelsabkommen

30 Dez. 2020 20:32 Uhr Kurz vor Jahresende einigten sich am Mittwoch die EU und China auf ein Investitionsabkommen. Die EU-Kommission spricht von einem großen “Durchbruch”, bei dem Peking Konzessionen gemacht habe. Ebenfalls am Mittwoch unterzeichneten die Türkei und Großbritannien ein Freihandelsabkommen. Nach dem Post-Brexit-Handelsabkommen mit Großbritannien brachte die EU in letzter Minute noch ein wichtiges Abkommen unter Dach und Fach. Auf Betreiben von Bundeskanzlerin Angela Merkel gelang rechtzeitig vor Jahresende der Durchbruch bei dem Investitionsabkommen zwischen der EU und China.  <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Die Europäische Union und China erzielten am 30. Dezember eine grundsätzliche Einigung auf ein Investitionsabkommen. Das berichteten Kommissionspräsidentin Ursula …

Dec 30 2020

Großspenden an Parteien: CDU erhält doppelt so viel wie im Vorjahr

30 Dez. 2020 20:00 Uhr Die CDU verzeichnete 2020 einen Einnahmeboom durch Parteispenden über 50.000 Euro. Alle anderen Parteien des Bundestages, mit Ausnahme der AfD, mussten dramatische Einbrüche verbuchen. Die SPD hingegen ging gänzlich leer aus. Politische Parteien finanzieren sich in Deutschland vor allem durch Mitgliedsbeiträge, Zuschüsse vom Staat und Parteispenden. Einzelspenden über 50.000 Euro müssen die Parteien dem Bundestagspräsidenten sofort melden, der die Angaben wiederum zeitnah veröffentlichen muss. Im Jahr der Corona-Pandemie hat die CDU demnach einen Einnahmeboom durch Großspenden verzeichnet. Alle anderen Parteien, mit Ausnahme der AfD, erhielten deutlich weniger als im Vorjahr.  <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> …

Dec 30 2020

Vereinte Nationen: Begnadigungen von Blackwater-Söldnern verstoßen gegen Völkerrecht

30 Dez. 2020 19:30 Uhr UN-Menschenrechtsexperten kritisieren, die Begnadigungen der ehemaligen Blackwater-Söldner verstießen gegen das Völkerrecht und die Genfer Konventionen. Es sei “eine offene Tür für zukünftigen Missbrauch”, wenn Kriegsverbrechen nicht mehr geahndet werden. Die Begnadigungen von vier Söldnern der Sicherheitsfirma Blackwater durch US-Präsident Donald Trump verstoßen UN-Menschenrechtsexperten zufolge gegen das Völkerrecht. Dies sei ein Affront gegen die Justiz und die Opfer des Massakers und ihrer Familien, erklärte die Vorsitzende der UN-Arbeitsgruppe zum Einsatz von Söldnern Jelena Aparac am 30. Dezember. “Diese Begnadigungen verstoßen gegen die völkerrechtlichen Verpflichtungen der USA und untergraben das humanitäre Recht und die Menschenrechte auf globaler …

Dec 30 2020

Zulässig oder nicht? – Debatte über Privilegien für Geimpfte

30 Dez. 2020 19:02 Uhr Das bundesweite Impfen läuft und immer mehr rückt eine Diskussion in den Fokus: Kann es für jene, die sich gegen SARS-CoV-2 immunisieren lassen, Vorteile geben? Kann der Staat überhaupt verhindern, dass einem Nicht-Geimpften der Zutritt in ein Restaurant verwehrt wird? Bis Dienstag haben in Deutschland nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) 41.962 Menschen die erste Dosis des Impfstoffs von BioNTech und Pfizer gegen das Coronavirus erhalten. Derzeit werden hierzulande nur Pflegebedürftige, über 80-Jährige und medizinisches Personal geimpft. Pro Person sind zwei Impfungen im Abstand von drei Wochen nötig. Bis zum Jahreswechsel sollen laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn 1,3 …

Dec 30 2020

Wegen Blockadepolitik in der eigenen Partei: Trump nennt Republikaner “lebensmüde”

30 Dez. 2020 18:28 Uhr US-Präsident Donald Trump rügt die Republikaner für die Blockade der Coronavirus-Hilfe im Senat, die Unterstützung eines problematischen Gesetzentwurfs zum Militärbudget und die Weigerung, den Wahlbetrug und die Zensur in den sozialen Medien zur Kenntnis zu nehmen. Der Amtierende US-Präsident Donald Trump hat seine Partei mit drastischen Worten zu mehr Rückhalt ermahnt. Die Republikaner sollten sich gefälligst aufraffen, so Trump auf Twitter: “Wenn die Republikaner nicht lebensmüde sind, müssen sie die 2000-US-Dollar-Zahlungen so bald wie nur möglich genehmigen – davon abgesehen, dass es ohnehin das Richtige wäre. 600 US-Dollar sind nicht genug! Außerdem: Schafft Section 230 …

Dec 30 2020

Neue Coronavirus-Variante erstmals in den USA nachgewiesen

30 Dez. 2020 18:04 Uhr In den Vereinigten Staaten ist erstmals die neue Coronavirus-Variante nachgewiesen worden. Sie wurde bei einem jungen Mann im Bundestaat Colorado entdeckt. Er ist jetzt isoliert. Die neue Variante des Virus ist angeblich 70 Prozent ansteckender als die bisher bekannte Form. Im US-Staat Colorado ist erstmals die Coronavirus-Variante B.1.1.7 nachgewiesen worden, die angeblich 70 Prozent ansteckender als andere Coronavirus-Varianten ist. Die US-Gesundheitsbehörde CDC sei darüber in Kenntnis gesetzt worden, teilte das Büro des Gouverneurs Jared Polis am Dienstag mit.  <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Festgestellt worden sei die erstmals in Großbritannien entdeckte Coronavirus-Variante bei einem jungen Mann, …

Dec 30 2020

Argentinien: Heimatland von Papst Franziskus legalisiert Abtreibungen

30 Dez. 2020 17:31 Uhr Das argentinische Parlament hat grünes Licht für Schwangerschaftsabbrüche gegeben. Bislang waren Abtreibungen im Land mit einigen wenigen Ausnahmen verboten und wurden mit bis zu vier Jahren Haft bestraft. Nach der Entscheidung war die Freude bei den Befürwortern groß. Der argentinische Senat hat am 30. Dezember mit 38 zu 29 Stimmen bei einer Enthaltung eine Vorlage für Abtreibungsrecht angenommen. Abtreibungen sind in Argentinien künftig bis zur 14. Schwangerschaftswoche erlaubt. Zuvor war der Abbruch von Schwangerschaften in dem südamerikanischen Land nur in besonderen Fällen erlaubt, etwa nach einer Vergewaltigung oder bei Gefahr für das Leben der Mutter. …

Dec 30 2020

Letzte Hürde genommen: EU-Spitze unterzeichnet Brexit-Handelsabkommen

30 Dez. 2020 16:54 Uhr Am Mittwoch haben die EU-Kommissionschefin von der Leyen und der EU-Ratspräsident Michel in einer feierlichen Zeremonie den Brexit-Handelspakt mit London unterzeichnet. Auch das britische Unterhaus stimmte am Mittwoch für den Handelspakt zwischen Großbritannien und der EU. Die EU-Spitze hat den Brexit-Handelspakt mit Großbritannien unterzeichnet. Die Zeremonie mit EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen und EU-Ratspräsident Charles Michel wurde am Mittwochmorgen im Internet übertragen. Damit ist aus Brüsseler Sicht die letzte Hürde vor der Anwendung des Vertrags ab 1. Januar genommen. <!–[if IE 9]><![endif]–><!–[if IE 9]><![endif]–> Ratschef Michel würdigte das Abkommen als fair und ausgewogen. Es wahre …

Dec 30 2020

Für Personen, die von der Maskenpflicht befreit sind: Schweizer Skigebiet bietet Armbinden an

30 Dez. 2020 16:16 Uhr Im Schweizer Skigebiet Laax werden nun Armbinden für Personen angeboten, die durch Attest von der Maskenpflicht befreit sind. Diese sollen separat transportiert werden. In der Vergangenheit hatte es Streit mit Gästen gegeben, die die Atteste nicht akzeptieren wollten. Auch in der Schweiz haben es Personen, die aus medizinischen Gründen von der Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes befreit sind, oft nicht leicht. Ständig werden sie von anderen zurechtgewiesen oder müssen ihr ärztliches Attest vorzeigen und hoffen, dass dieses auch anerkannt wird. Auch für die Bergbahnen in Schweizer Skigebieten ist dies, sofern sie geöffnet haben, ein Problem. …

Dec 30 2020

“Leichenberge in Sachsen”: Was ist wirklich los im Corona-Hotspot?

30 Dez. 2020 15:32 Uhr “In Krematorium Zittau stapeln sich die Särge”: Diese Schlagzeile ging kürzlich durch die Medien. Richtig ist: Es gibt eine Übersterblichkeit. Doch die liegt zum großen Teil gar nicht an Corona. Und: Für den Stau bei der Einäscherung gibt es viele weitere Gründe. Ein Faktencheck. von Susan Bonath Infiziert oder nur positiv getestet – krank oder symptomlos – an Corona, mit Corona oder irgendwann nach einem positiven Corona-Test verstorben – vielleicht sogar als “Kollateralschaden” durch die Maßnahmen: All das wissen wir noch immer nicht. Nach zehn Monaten Corona-Pandemie bemühen sich die politisch Verantwortlichen und die Leitmedien …

Dec 30 2020

Weitere Todesfälle kurz nach Corona-Impfung in der Schweiz und in Israel

30 Dez. 2020 15:01 Uhr Nachdem in Israel am Montag ein 75-jähriger Mann wenige Stunden nach einer Corona-Impfung verstorben war, kam es in seinem Heimatland sowie in der Schweiz zu zwei weiteren ähnlichen Fällen. Woran die Betroffenen starben, ist allerdings noch unklar. Ein Schweizer Bürger starb wenige Tage nach einer Impfung gegen das Coronavirus. Der Fall sei dem Gesundheitsdepartement des Kantons Luzern bekannt, bestätigte die Nachrichtenagentur Reuters. Eine Sprecherin der Behörde nannte vorerst keine weiteren Details und machte keine Angaben, ob der Todesfall in Zusammenhang mit der Impfung stehe. Die Behörden hätten den Vorfall an das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic gemeldet, das für …

Dec 30 2020

Thüringens Bildungsminister kann sich leichtere Abiturprüfungen wegen Corona vorstellen

30 Dez. 2020 14:35 Uhr Der thüringische Bildungsminister Helmut Holter kann sich aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das reguläre Schuljahr durchaus leichtere Abiturprüfungen vorstellen. Bereits im Sommer wurden die anstehenden Prüfungen vorsorglich nach hinten verschoben. Der thüringische Bildungsminister Helmut Holter (Linke) hat sich offen für leichtere Schulprüfungen aufgrund der Corona-Pandemie gezeigt. “Wir erheben jetzt mit Klausuren und Klassenarbeiten den Lernstand der Schülerinnen und Schülern”, sagte Holter der Deutschen Presse-Agentur. Zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres im Februar soll es dann aus seinem Ministerium eine “klare Ansage” geben, wie es mit den Prüfungen weitergeht. Bereits im Sommer wurden die Abiturprüfungen vorsorglich …

Apartment | Auto | Car | Credit | Insurance | Loan | News | Pharma | Real Estate | Rental | Travel | USA |