Finance & Business

Dec 22 2020

USA verschärfen Blockade gegen Kuba und Nicaragua

22 Dez. 2020 22:43 Uhr Das US-Finanzministerium weitet seine Sanktionen gegen Kuba und Nicaragua aus. US-Außenminister Pompeo rechtfertigt das mit der Sorge um “Demokratie”. Kubas Außenminister Rodriguez verurteilt die Sanktionen scharf – sie offenbaren die internationale Isolation der USA. Die US-Regierung unter dem scheidenden Präsidenten Donald Trump verschärft zum Jahresende hin ihre Sanktionen gegen Kuba und Nicaragua. Das US-Finanzministerium verkündete am 21. Dezember, dass sie weitere Personen und Unternehmen aus beiden Ländern auf ihre “schwarze Liste” setze. Ihnen ist somit die Einreise in die USA versagt, sowie Handel und finanzielle Transaktionen. Sanktionen drohen auch ausländischen Unternehmen und Banken, die mit …

Dec 22 2020

Corona-Virus erreicht die Antarktis – erste positive Befunde auf chilenischer Forschungsstation

22 Dez. 2020 21:58 Uhr Die chilenische Forschungsstation O’Higgins meldet die ersten positiven Corona-Befunde auf dem Kontinent Antarktis. Damit hat das Corona-Virus nun alle Erdkontinente erreicht – die Spanische Grippe von 1918 schaffte es nicht in die Antarktis. Auf dem Kontinent Antarktis gibt es die ersten Corona-Befunde. Damit sind nun alle Kontinente der Erde von der Corona-Pandemie betroffen. Am 21. Dezember meldeten chilenische Behörden, dass es auf der Forschungsstation “General Bernardo O’Higgins Riquelme” 36 positiven Befunde auf Grundlage von PCR-Tests gab. Nach Angaben des chilenischen Militärs wurden drei Marineangehörige auf einem Versorgungsschiff nach ihrer Rückkehr positiv getestet. Daraufhin habe man …

Dec 22 2020

Zoff zum deutschen Abschied aus dem UN-Sicherheitsrat

22 Dez. 2020 21:11 Uhr Zum Ende der zweijährigen Mitgliedschaft im UN-Sicherheitsrat hat es erneut heftigen Streit Deutschlands mit China und Russland gegeben. Der deutsche Botschafter Christoph Heusgen nutzte eine Sitzung zum Iran in seinen Schlussbemerkungen, um noch mal kräftig auszuteilen. Heusgen verabschiedete sich mit einem lauten diplomatischen Knall aus dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. In der Schlusssitzung forderte er China auf, zwei inhaftierte Kanadier freizulassen. “Dieser Rat wird seine Legitimation verlieren, wenn er aufhört, sich um das Schicksal von Individuen zu sorgen”, sagte der deutsche Diplomat am Dienstag bei der virtuellen Sitzung in New York. “Wir haben die Dinge immer beim Namen …

Dec 22 2020

Coronavirus-Mutation in Großbritannien führt zur Einstellung des Gütertransports über Ärmelkanal

22 Dez. 2020 20:33 Uhr Die Coronavirus-Mutation in Großbritannien sorgt für zusätzliches Chaos vor den Feiertagen. Nachdem Frankreich den Eurotunnel geschlossen hatte, bildete sich ein kilometerlanger Stau auf den Zufahrtswegen nahe der britischen Küstenstadt Dover. Aus Sorge vor dem mutierten Coronavirus machte Frankreich die Grenzen zu Großbritannien dicht. Die Grenze ist seit der Nacht zum Montag geschlossen. Am Hafen von Dover und am nahegelegenen Eingang zum Eurotunnel in Folkestone stauen sich nun die Lkw kilometerlang. 2180 Fahrzeuge seien auf dem stillgelegten Flughafen Manston geparkt worden, sagte eine Sprecherin der Kommunalverwaltung der südostenglischen Grafschaft Kent am Dienstagabend. In Großbritannien war vor Kurzem eine besonders ansteckende Mutation …

Dec 22 2020

“Sie halten uns für Idioten!” – Londoner unzufrieden über Verbot von Weihnachtsfeiern

22 Dez. 2020 19:46 Uhr Die in Großbritannien entdeckte Variante des Coronavirus hat harte Konsequenzen für die kommenden Weihnachtsfeiertage. Ursprüngliche Lockerungen wurden von der Regierung zurückgenommen. Viele Londoner können diese Entscheidung nicht nachvollziehen. Die in Großbritannien entdeckte Variante des Coronavirus hat harte Konsequenzen für die kommenden Weihnachtsfeiertage. Am Samstag kündigte Premierminister Boris Johnson strengere Maßnahmen für mehrere Regionen des Landes an. Demnach werden London und Teile Südostenglands im mehrstufigen Maßnahmensystem des Landes eine Kategorie abrutschen. Die ursprünglich geplante “Christmas Bubble”, in der sich bis zu drei Haushalte über Weihnachten hätten treffen können, wird nun entfallen. Nur die wenigsten Londoner können …

Dec 22 2020

Verfassungsrichter lehnen Eilanträge der Sender zur Erhöhung des Rundfunkbeitrags ab

22 Dez. 2020 18:59 Uhr Der Verfassungsgerichtshof hat die Eilanträge von ARD, ZDF und Deutschlandradio zur Erhöhung des Rundfunkbeitrags abgelehnt. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat die Eilanträge von ARD, ZDF und Deutschlandradio gegen die Blockade der Erhöhung des Rundfunkbeitrags durch Sachsen-Anhalt am Dienstag abgewiesen. Damit kann der monatliche Beitrag nicht wie ursprünglich geplant zum Jahreswechsel um 86 Cent auf 18,36 Euro steigen. Über die Verfassungsbeschwerden der öffentlich-rechtlichen Sender ist damit noch nicht entschieden. Mehr Informationen in Kürze…. © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Dec 22 2020

Deutscher Stabschef im US-Army-Hauptquartier in Wiesbaden: “Russland ist unsere größte Bedrohung”

22 Dez. 2020 18:45 Uhr Die NATO habe sich wieder gen Osten gewandt, weil die russische Bedrohung echt sei. Russland sei die größte Bedrohung und der islamistische Terror vielleicht für den Einzelnen eine gefühlt größere Gefahr, sagte der Bundeswehrgeneral Sembritzki im Interview mit der FAZ. Der Bundeswehrgeneral Jared Sembritzki, Stabschef im Hauptquartier der US-Armee in Wiesbaden, sprach in einem Interview mit FAZ über die Aufwertung des Standorts, die Ukraine und Russland. Erfahrung als Stabschef sammelte er von Juni 2015 bis April 2017 bei der 10. Panzerdivision. Es folgte eine kurze Zeit als Referatsleiter für Militärpolitik und Einsatz Region Asien/Ozeanien im Verteidigungsministerium, dann übernahm er …

Dec 22 2020

Israelische Spionagesoftware soll Dutzende Al Jazeera-Journalisten ausspioniert haben

22 Dez. 2020 17:59 Uhr Persönliche Telefone von etwa 36 Al Jazeera-Journalisten sollen von sogenannten Regierungsagenten gehackt worden sein, behauptet ein kanadisches Forschungslabor. Dabei soll ein umstrittenes Spionagetool der berüchtigten israelischen NSO Group zum Einsatz gekommen sein. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Citizen Lab, einer auf Cybersicherheit spezialisierten Forschungseinheit der Universität Toronto, behauptet, dass die Telefone der Mitarbeiter des in Katar ansässigen Mediennetzwerks Al Jazeera, darunter Journalisten, Produzenten, Moderatoren und Führungskräfte, kompromittiert worden seien. Im Juli und August dieses Jahres seien diese mit einem “unsichtbaren Null-Klick-Exploit in IMessage” gehackt worden. Der Exploit ermöglichte es den Angreifern, bei denen es sich laut …

Dec 22 2020

Robert Koch-Institut warnt: “Verreisen Sie nicht!”

22 Dez. 2020 16:58 Uhr Das Robert Koch-Institut ermahnt die Bevölkerung zwei Tage vor Weihnachten, Kontakteinschränkungen einzuhalten und nicht zu verreisen. Man solle, wenn überhaupt, wenige Personen treffen und “möglichst draußen”. Die Lage mit dem mutierten Coronavirus sei noch “unklar”. Das Robert Koch-Institut forderte auf seiner Pressekonferenz am 22. Dezember die deutsche Bevölkerung auf, alle Anstrengungen zu unternehmen, damit die Zahl der Neuinfektionen sinke. Dazu gehöre auch, die Kontakte über Weihnachten auf das “absolute Minimum” zu reduzieren und nicht zu verreisen. Der Präsident des Robert Koch-Instituts Lothar Wieler appelliert: “Ich bitte Sie eindringlich darum, die Tage zwischen den Jahren in …

Dec 22 2020

Drosten besorgt über neue Corona-Mutation: “Das sieht leider nicht gut aus”

22 Dez. 2020 16:10 Uhr Christian Drosten ist bei Politik und Medien in Deutschland einer der gefragtesten Virologen. Jetzt bezog er Stellung zur neu entdeckten Mutation des Erregers SARS-CoV-2. Alarmiert zeigte sich jüngst auch der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach. Es war die Schreckensnachricht der letzten Tage. Demzufolge breite sich eine neue Variante des Coronavirus im Südosten Großbritanniens rasant aus. Am Samstag erklärte Premierminister Boris Johnson auf einer Pressekonferenz in der Downing Street: “Angesichts des beginnenden Nachweises einer neuen Virusvariante und des potentiellen Risikos, das es mit sich bringt, muss ich Ihnen schweren Herzens mitteilen, dass wir Weihnachten nicht wie geplant weitermachen können.” …

Dec 22 2020

Türkei’s Proxies Eröffneten Feuer Auf Russisch Patrouille Auf Der Autobahn M4 In Syrien

Donate Am 20. Dezember eröffneten von der Türkei unterstützte Militante das Feuer auf eine Patrouille der russischen Militärpolizei, die die Autobahn M4 im Nordosten Syriens wieder eröffnen wollte. Die Patrouille, die von der Stadt Ain Issa im Norden von Raqqa abfuhr, wurde beauftragt, einen Konvoi von Zivilfahrzeugen entlang der Autobahn M4 zu eskortieren. [embedded content] Die M4 verbindet Raqqa mit al-Hasakah und Aleppo. Vor sechs Monaten wurde die Autobahn von der russischen Militärpolizei wieder geöffnet. Die Autobahn wurde jedoch später aufgrund des intensiven türkischen Beschusses auf Ain Issa wieder gesperrt. “Ankara-treue Fraktionen eröffneten absichtlich Maschinengewehrfeuer auf russischen Patrouille östlich von …

Dec 22 2020

Trump verleiht Verdienstorden an Modi, Abe und Morrison zu Ehren der Anti-China-Allianz

22 Dez. 2020 15:05 Uhr Der US-Präsident hat amtierenden und ehemaligen Staatsoberhäuptern der sogenannten Quad-Allianz die Legion of Merit Verdienstmedaillen verliehen. Gesandte der drei Nationen nahmen die hohe Auszeichnung der US-Streitkräfte entgegen. US-Präsident Donald Trump hat die Verdienstmedaille der Legion of Merit an amtierende und ehemalige Staatsoberhäupter Australiens, Indiens und Japans verliehen und damit die Mitglieder der von den USA geführten sogenannten Quad-Allianz geehrt. Diese wurde geschaffen, um Pekings Einfluss im asiatisch-pazifischen Raum entgegenzuwirken. Die prestigeträchtige militärische Auszeichnung wurde dem indischen Premierminister Narendra Modi, dem australischen Premier Scott Morrison und Japans Ex-Premier Shinzō Abe am Montag überreicht, verkündete der Chef …

Dec 22 2020

Karten-Update: Militärische Lage In Nagorno-Karabakh Am 20. Dezember 2020

Donate Klicken Sie hier, um die Karte in voller Größe anzuzeigen Ein kurzer Überblick über die jüngsten Entwicklungen in Berg-Karabach: Am 19. Dezember kehrten 470 Vertriebene mit Unterstützung russischer Friedenstruppen mit Bussen von Eriwan nach Stepanakert zurück. Bis zum 20. Dezember kehrten mehr als 42.000 Menschen mit Unterstützung russischer Friedenstruppen nach Karabach zurück. Am 20. Dezember leisteten russische Militärärzte 700 Bürgern aus Karabach, darunter 79 Kindern, medizinische Hilfe. Am 19. Dezember gab das armenischen Verteidigungsministeriums bekannt, russische Grenzschutzbeamte sollen auf den Abschnitten der Straße Goris-Davit Bek-Kapan eingesetzt werden. MEHR ZUM THEMA: Donate © 2019-2020, All Rights Reserved, Finance & Business

Dec 22 2020

Russische Flugzeuge Schlagen Terroristen In Nord-Lattakia Nach Gefährlichen Verletzungen

Donate Am 20. Dezember traf eine Reihe russischer Luftangriffe die Positionen und Befestigungen von Terroristen in den nördlichen Gebieten Lattakias. Die Luftangriffe richteten sich gegen die Hügel rund um die Stadt Kabani, eine Hochburg mehrerer terroristischer Gruppen. Hay’at Tahrir al-Sham, die Turkistan Islamic Party und Ajnad al-Kavkaz halten Positionen in der Stadt und ihren Außenbezirken besetzt. In den letzten Jahren starteten die Terroristen mehrere Raketen- und Drohnenangriffe von Kabani auf eine Reihe von zivilen und militärischen Zielen an der syrischen Küste, darunter die russische Hmeimim Air Base. Klicken Sie hier, um die Karte in voller Größe anzuzeigen. Quelle: (@Suriyakmaps) auf …

Dec 22 2020

USA Übt Druck Auf Pakistan Aus Um Ein Friedensabkommen Mit Israel Zu Schliessen

Donate Jüngsten Berichten zufolge nähert sich Pakistan, eines der größten islamischen Länder der Welt, angeblich einem Friedensabkommen mit Israel. Die USA üben durch ihre arabischen Verbündeten, die Vereinigten Arabischen Emirate und Saudi-Arabien, Druck auf den Islam Abad aus. Am 18. Dezember antwortete Premierminister Imran Khan auf diese Berichte in einem Interview mit dem lokalen Nachrichtensender Samaa TV, dass Pakistan Israel erst anerkennen werde, wenn die palästinensischen Rechte garantiert seien. Khans Äußerungen kamen nach israelischen Berichten, in denen behauptet wurde, ein hochrangiger Berater des “Führers eines großen Landes mit muslimischer Mehrheit in Asien” habe vor zwei Wochen Tel Aviv besucht, um …

Dec 22 2020

Präsident Der Azerbaijanischen Behauptet 80% Des Armenishen Militärpotenzials Wurden Währand Des Krieges Zerstört

Donate Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe anzuzeigen Mehr als 80% des armenischen militärischen Potenzials wurden während des Krieges in der Region Berg-Karabach zerstört, sagte der Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, auf der Sitzung des Rates der Staatsoberhäupter der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS), abgeaten als Videokonferenz. „Die Ergebnisse des Krieges sind bekannt: Aserbaidschan hat einen Sieg über das Besatzungsland errungen, das viele Jahre lang bedeutende Teile unseres international anerkannten Gebietes besetzt hielt. Infolge des Krieges wurden nach unseren Daten über 80% des Potenzials der armenischen Streitkräfte zerstört “, sagte der Präsident. MEHR ZUM THEMA: Donate © 2019-2020, …

Dec 22 2020

Polen droht Social Media-Unternehmen mit saftigen Geldstrafen wegen Zensur von Beiträgen

22 Dez. 2020 14:08 Uhr Social Media-Anbieter, die Beiträge mit legalem Inhalt entfernen, können in Polen laut einem neuen Gesetz mit bis zu 1,8 Millionen Euro bestraft werden. Nutzer der Onlinedienste begrüßen dies als Mittel gegen wachsende Forderungen nach Zensur in anderen Ländern. Social Media Unternehmen, die Inhalte entfernen oder Konten sperren, die nicht gegen polnisches Recht verstoßen, können gemäß einem neuen Gesetz, das Justizminister Zbigniew Ziobro am Donnerstag in einer Pressekonferenz ankündigte, mit einer Geldstrafe belegt werden. Entsprechend dem Gesetz wird auch ein spezielles Gericht für den Schutz der Meinungsfreiheit innerhalb eines der Bezirksgerichte geschaffen. Personen, deren Beiträge zensiert …

Dec 22 2020

Pashinyan Kommt Aus Dem Bunker Und Trifft Auf Proteste Der Opposition, Die Seinen Rücktritt Fordert

Donate Am 19. Dezember kündigte der armenische Premierminister Nikol Pashinyan an, dass er und seine Anhänger einen Marsch zum Gedenken an die Opfer des Berg-Karabach-Krieges abhalten würden. Am selben Tag sagte die Opposition, sie werde sich versammeln und forderte seinen Rücktritt. “Heute, ab 13:00 Uhr, werden wir einen Marsch des Respekts vom Platz der Republik nach Yerablur abhalten, um der Erinnerung an unsere Märtyrer Tribut zu zollen”, sagte Pashinyan in seiner Videobotschaft. Er betonte, dass dies ein Versprechen an “alle unsere Brüder, ihre Kinder und Familienmitglieder ist, dass ihr Opfer nicht umsonst sein wird”. „Dies wird ein Reflexionsprozess sein, bei …

Dec 22 2020

Kremlsprecher Dmitri Peskow über Alexei Nawalny: Der Patient leidet an Größen- und Verfolgungswahn

22 Dez. 2020 13:35 Uhr Der Pressesprecher des russischen Präsidenten hat am Dienstag seine persönliche Meinung über Alexei Nawalny geäußert. Dmitri Peskow zufolge leide der Blogger an Größen- und Verfolgungswahn. Mit seinen Videos könne er den Inlandsgeheimdienst FSB nicht in Verruf bringen. Am Dienstag hat Kremlsprecher Dmitri Peskow während seiner regelmäßigen Presserunde erneut auf Fragen rund um den angeblich vergifteten Oppositionellen Alexei Nawalny geantwortet. Der Vertreter des russischen Präsidenten bat dabei um die Erlaubnis, seine Befugnisse überschreiten und seine persönliche Meinung äußern zu dürfen: “Ich erlaube es mir, meine persönliche Meinung zu äußern, was ich gewöhnlich nicht tue, weil ich …

Dec 22 2020

Russischer Botschafter in USA kritisiert neue Sanktionen gegen russische Unternehmen als destruktiv

22 Dez. 2020 12:45 Uhr Der russische Botschafter in den USA hat die neuen Sanktionen gegen russische Unternehmen kritisiert. Anatoli Antonow zufolge sind die am Montag von den USA verhängten Exporteinschränkungen destruktiv. Auf der Liste stehen 41 russische Unternehmen und Organisationen. Nachdem das US-Handelsministerium am Montag neue Exporteinschränkungen gegen insgesamt 41 russische Unternehmen und Organisationen verhängt hatte, bezeichnete der russische Botschafter in den USA diesen Schritt als destruktiv. Die diplomatische Vertretung Russlands in Washington veröffentlichte auf Facebook ein Interview mit Anatoli Antonow, in dem er unter anderem sagte, dass die US-Regierung somit die Interessen der eigenen Unternehmen missachte. Der russische …

Apartment | Auto | Car | Credit | Insurance | Loan | News | Pharma | Real Estate | Rental | Travel | USA |